Suck (Fluss)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Suck
An tSuca
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Der River Suck bei Athleague, County Roscommon

Der River Suck bei Athleague, County Roscommon

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Countys Galway und Roscommon, Republik Irland
Flusssystem Shannon
Abfluss über Shannon → AtlantikVorlage:Infobox Fluss/QUELLE_fehlt
Mündung bei Shannonbridge in den Shannon53.273087-8.054917Koordinaten: 53° 16′ 23″ N, 8° 3′ 18″ W
53° 16′ 23″ N, 8° 3′ 18″ W53.273087-8.054917
Vorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 85 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen

Vorlage:Infobox Fluss/Veraltet

Der Suck (irisch: An tSuca) ist ein Fluss in der Republik Irland und der Hauptzufluss des Shannon.

Der Suck, in etwa 85 km lang, verläuft zwischen den Grafschaften Galway und Roscommon in Nord-Süd-Richtung und mündet bei Shannonbridge in den Shannon.

Ballinasloe ist die größte Ortschaft am Suck.