Sudbury District

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sudbury District
Sudbury District Lage der Region in Ontario
Basisdaten
Staat Kanada
Provinz Ontario
Verwaltungssitz Espanola
Einwohner 21.196 (Stand: 2011)
Fläche 40.205,41 km²
Bevölkerungsdichte 0,5 Einw./km²
Zeitzone: Eastern Standard Time (UTC−5)
Eastern Daylight Time (UTC−4, Sommerzeit)

Der Sudbury District ist ein Verwaltungsbezirk im Zentrum der kanadischen Provinz Ontario. Hauptort ist Espanola. Die Einwohnerzahl beträgt 21.196 (2011), die Fläche 40.205,41 km², was einer Bevölkerungsdichte von 0,5 Einwohnern je km² entspricht. Der Bezirk entstand 1874 aus Teilen des Algoma District und des Nipissing District. Er umschließt die Stadt Sudbury, die 1973 aus dem Bezirk ausgegliedert wurde.

Gliederung[Bearbeiten]

Gemeinden:

Reservate:

  • Chapleau 74A
  • Chapleau 75
  • Duck Lake 76B
  • Mattagami 71
  • Mountbatten 76A
  • Whitefish Lake 6
  • Whitefish River 4

Gemeindefreie Gebiete:

  • Sudbury, Unorganized, North Part

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Sudbury District, Ontario – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien