Sudirman Cup

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Sudirman Cup ist die Weltmeisterschaft von gemischten Badminton-Nationalmannschaften. Der Sudirman Cup gehört zu den fünf Turnieren der 7* Kategorie (Höchste Kategorie von Turnieren im Badminton).

Geschichte[Bearbeiten]

Der Sudirman Cup, benannt nach Dick Sudirman, (1922-86), einem Weltklasse-Badmintonspieler aus Indonesien, der den indonesischen Badmintonverband PBSI gegründet hat, sowie lange im Vorstand der BWF war, wurde 1989 das erste Mal ausgetragen. Seitdem wird er alle 2 Jahre ausgetragen, also immer in den Jahren, in denen es keinen Thomas Cup und keinen Uber Cup gibt. Anfangs wurden Sudirman Cup und Einzel-WM gemeinsam ausgetragen, aber seit 2003 ist der Sudirman Cup eine eigene Veranstaltung.

Seit seiner erstmaligen Austragung ist der Cup immer in Asien geblieben. Die Gewinner bekommen kein Preisgeld. Die Teilnehmer spielen für ihre jeweiligen Nationen und für Weltranglistenpunkte.

Trophäe[Bearbeiten]

Hergestellt wurde dieser Pokal von Masterix Bandung Company. Die Trophäe ist 80 cm hoch und aus Silber hergestellt, welches mit einer Goldbeschichtung aus 22 Karat versehen wurde. Der achteckige Sockel ist aus Teakholz. Darauf steht der Kelch in Form eines Badmintonballs. Flankiert ist dieser mit zwei Handgriffen, welche an Stamen erinnern sollen. Der Deckel ist eine Nachbildung des Borobudur Tempels. Symbolisieren soll dieser Pokal die Saat des Badmintons.

Der Anschaffungswert betrug 15.000 US Dollar.

Modus[Bearbeiten]

Für den Sudirman Cup gibt es keine Qualifikationsrunde. Es gibt insgesamt 7 Gruppen, wobei nur die Teams der Gruppe 1 um den Pokal spielen können. Die Gruppenersten steigen eine Gruppe hoch und die jeweils Gruppenletzten steigen ab, abgesehen von der Gruppe 7.

Eine Begegnung setzt sich aus fünf Spielen zusammen, je einem Herreneinzel, Dameneinzel, Herrendoppel, Damendoppel und Mixed.

Austragungsorte und -jahre, Finalteilnehmer[Bearbeiten]

Jahr Ort Gewinner Finalist Halbfinalisten
Sudirman Cup 1989 Jakarta, IndonesienIndonesien Indonesien IndonesienIndonesien Indonesien Korea SudSüdkorea Südkorea China VolksrepublikChina Volksrepublik China, DanemarkDänemark Dänemark
Sudirman Cup 1991 Kopenhagen, DanemarkDänemark Dänemark Korea SudSüdkorea Südkorea IndonesienIndonesien Indonesien China VolksrepublikChina Volksrepublik China, DanemarkDänemark Dänemark
Sudirman Cup 1993 Birmingham, EnglandEngland England Korea SudSüdkorea Südkorea IndonesienIndonesien Indonesien China VolksrepublikChina Volksrepublik China, DanemarkDänemark Dänemark
Sudirman Cup 1995 Lausanne, SchweizSchweiz Schweiz China VolksrepublikChina Volksrepublik China IndonesienIndonesien Indonesien DanemarkDänemark Dänemark, Korea SudSüdkorea Südkorea
Sudirman Cup 1997 Glasgow, SchottlandSchottland Schottland China VolksrepublikChina Volksrepublik China Korea SudSüdkorea Südkorea DanemarkDänemark Dänemark, IndonesienIndonesien Indonesien
Sudirman Cup 1999 Kopenhagen, DanemarkDänemark Dänemark China VolksrepublikChina Volksrepublik China DanemarkDänemark Dänemark IndonesienIndonesien Indonesien, Korea SudSüdkorea Südkorea
Sudirman Cup 2001 Sevilla, SpanienSpanien Spanien China VolksrepublikChina Volksrepublik China IndonesienIndonesien Indonesien DanemarkDänemark Dänemark, Korea SudSüdkorea Südkorea
Sudirman Cup 2003 Eindhoven, NiederlandeNiederlande Niederlande Korea SudSüdkorea Südkorea China VolksrepublikChina Volksrepublik China DanemarkDänemark Dänemark, IndonesienIndonesien Indonesien
Sudirman Cup 2005 Peking, China VolksrepublikChina Volksrepublik China China VolksrepublikChina Volksrepublik China IndonesienIndonesien Indonesien DanemarkDänemark Dänemark, Korea SudSüdkorea Südkorea
Sudirman Cup 2007 Glasgow, SchottlandSchottland Schottland China VolksrepublikChina Volksrepublik China IndonesienIndonesien Indonesien EnglandEngland England, Korea SudSüdkorea Südkorea
Sudirman Cup 2009 Guangzhou, China VolksrepublikChina Volksrepublik China China VolksrepublikChina Volksrepublik China Korea SudSüdkorea Südkorea IndonesienIndonesien Indonesien, MalaysiaMalaysia Malaysia
Sudirman Cup 2011 Qingdao, China VolksrepublikChina Volksrepublik China China VolksrepublikChina Volksrepublik China DanemarkDänemark Dänemark IndonesienIndonesien Indonesien, Korea SudSüdkorea Südkorea
Sudirman Cup 2013 Kuala Lumpur, MalaysiaMalaysia Malaysia China VolksrepublikChina Volksrepublik China Korea SudSüdkorea Südkorea ThailandThailand Thailand, DanemarkDänemark Dänemark
Sudirman Cup 2015 Dongguan, China VolksrepublikChina Volksrepublik China

Weblinks[Bearbeiten]