Suiping

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kreis Suiping (chinesisch 遂平县Pinyin Suípíng Xiàn) ist ein Kreis in der Provinz Henan der Volksrepublik China, der zum Verwaltungsgebiet der bezirksfreien Stadt Zhumadian gehört. Suiping hat eine Fläche von 1.080 km² und zählt 540.000 Einwohner. Sein Hauptort ist die Großgemeinde Quyang (灈阳镇).

Die ehemalige Satelliten-Volkskommune im Cuoya-Gebirge (Cuoya shan weixing renmin gongshe jiuzhi 嵖岈山卫星人民公社旧址) der Jahre 1958–1983 - eine der ersten chinesischen Volkskommunen - steht seit 2006 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (6-989).

Weblinks[Bearbeiten]

33.141861111111113.97941666667Koordinaten: 33° 9′ N, 113° 59′ O