Sulop

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of Sulop
Lage von Sulop in der Provinz Davao del Sur
Karte
Basisdaten
Region: Davao Region
Provinz: Davao del Sur
Barangays: 25
Distrikt: 2. Distrikt von Davao del Sur
PSGC: 112414000
Einkommensklasse: 6. Einkommensklasse
Haushalte: 5800
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 32.163
Zensus 1. Mai 2010
Koordinaten: 6° 36′ N, 125° 21′ O6.6125.35Koordinaten: 6° 36′ N, 125° 21′ O
Postleitzahl: 8009
Bürgermeister: Jose Jimmy S. Sagarino
Geographische Lage auf den Philippinen
Sulop (Philippinen)
Sulop
Sulop

Sulop ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Davao del Sur auf der Insel Mindanao. Sie hat 32.163 Einwohner (Zensus 1. Mai 2010).

Baranggays[Bearbeiten]

Sulop ist politisch in 25 Baranggays unterteilt.

  • Balasinon
  • Buguis
  • Carre
  • Clib
  • Harada Butai
  • Katipunan
  • Kiblagon
  • Labon
  • Laperas
  • Lapla
  • Litos
  • Luparan
  • Mckinley
  • New Cebu
  • Osmeña
  • Palili
  • Parame
  • Poblacion
  • Roxas
  • Solongvale
  • Tagolilong
  • Tala-o
  • Talas
  • Tanwalang
  • Waterfall

Geographie[Bearbeiten]

Der Ort liegt an der östlichen Küste der Provinz Davao del Sur am Golf von Davao im Padada Valley. Der Ort befindet sich südlich einer Hügellandschaft, die sich am Fuße des Bergs Apo ausdehnt.

Wirtschaft[Bearbeiten]

In Sulop ist die Agrarwirtschaft ein wesentlicher Faktor. Im Ortsgebiet werden Reis, Abaca, Weizen, Zuckerrohr, Bananen, Mangos und Kokosnuss angebaut.

Die Ortsteile entlang der Küstenlinie leben hauptsächlich vom Fischfang. Die Artenvielfalt im fischreichen Golf von Davao sorgt für den Lebensunterhalt von zahlreichen Familien.

Klima[Bearbeiten]

Die regenreichsten Monate sind der Dezember, der Januar und der Februar. Die Monate April, Juni und Juli sind dagegen eher trocken. Trotzdem können Regenfälle das gesamte Jahr über auftreten.

Ortsansichten[Bearbeiten]