Flughafen Sumburgh

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Sumburgh Airport)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sumburgh Airport
Sumburgh Airport.jpg
Kenndaten
ICAO-Code EGPB
IATA-Code LSI
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 31 km südlich von Lerwick
Nahverkehr A970
Basisdaten
Eröffnung 1936
Betreiber Highlands and Islands Airports Limited
Terminals 1
Start- und Landebahnen
15/33 1426 m Asphalt
09/27 1180 m Asphalt



i7

i11

i13

Sumburgh Airport ist der größte Flughafen auf den Shetland-Inseln in Schottland. Er befindet sich am südlichen Ende der Insel Mainland, 31 Kilometer südlich von Lerwick. Der Flughafen ist im Besitz der Highlands and Islands Airports Ltd. und wird von den Fluggesellschaften Loganair und Flybe bedient.

Ungewöhnlich ist, dass der Flughafen statt eines gewöhnlichen Hubschrauberlandeplatzes eine 550 Meter lange Start- und Landebahn speziell für Helikopter hat. Aufgrund der Nähe zu den Ölfelden in der Nordsee dient der Flughafen Sumburgh als Hubschrauberbasis für die Offshoreindustrie und ist durch deren Hubschraubern entsprechend stark frequentiert.[1] Das westliche Ende der Start- und Landebahn 09 kreuzt die A970, eine Landstraße zwischen Sumburgh Head und dem Norden der Insel; Flug- und Individualverkehr werden durch eine Schranke geregelt.

Fluglinien und -ziele[Bearbeiten]

Fluglinie Flugziel
Direct Flight Ltd. Fair Isle, Foula, Lerwick, Out Skerries, Papa Stour
Flybe Manston
Flybe, durchgeführt durch Loganair Aberdeen, Edinburgh, Glasgow-International, Inverness, Kirkwall, Bergen (im Sommer)

Weitere Nutzer[Bearbeiten]

  • Maritime and Coastguard Agency
  • Bristow Helicopters
  • Bond Helicopters (Verkehr zu den Bohrinseln)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. airport-information.co.uk: Airlines at Sumburgh Airport (LSI). Abgerufen am 26. August 2013.