Summer Jam (Underdog-Project-Lied)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Artikel Summer Jam (Underdog-Project-Lied) und Summer Jam (R.I.O.-Lied) überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zusammenzuführen (→ Anleitung). Beteilige dich dazu an der betreffenden Redundanzdiskussion. Bitte entferne diesen Baustein erst nach vollständiger Abarbeitung der Redundanz und vergiss nicht, den betreffenden Eintrag auf der Redundanzdiskussionsseite mit {{Erledigt|1=~~~~}} zu markieren. Engelbaet (Diskussion) 12:09, 27. Jul. 2014 (CEST)
Summer Jam
The Underdog Project
Veröffentlichung 24. Juli 2000
Länge 3:30 (Radio Edit)
Genre(s) Freestyle, Pop
Text Vic Krishna, Toni Cottura, Craig Scott Smart
Musik Toni Cottura, Stephan Browarczyk, Christoph Brüx[1] und Shahin Moshirian
Album It Doesn’t Matter
Coverversion
2012 R.I.O

Summer Jam ist ein Popsong von Vic Krishna, Toni Cottura, Craig Scott Smart (Text) und Toni Cottura, Stephan Browarczyk, Christoph Brüx und Shahin Moshirian (Musik) aus dem Jahr 2000. Von The Underdog Project wurde er am 24. Juli 2000 als Single und als digitaler Download veröffentlicht. Es war die Debüt- und auch die erfolgreichste Single des Trios. Es gab mehrere Remixe und Coverversionen wie zum Beispiel von Sunclub, 2003, von Eric Chase, 2010, oder von R.I.O., 2012.

Musikvideo[Bearbeiten]

Im Musikvideo werden mehrere Szenen abwechselnd gezeigt. In einer ist eine Frau im blauen Bikini zu sehen, wie sie sich abduscht. In einer anderen sieht man mehrere junge Frauen, die an der Strandpromenade stehen und auf das Wasser schauen. Hin und wieder werden auch mehrere Sportler gezeigt, die Basketball spielen oder trainieren. Innerhalb von drei Jahren wurde das Video fast 10 Millionen mal angeklickt.[2]

Erfolge[Bearbeiten]

Auch in Großbritannien gelang dem Titel eine Platzierung unter den Top 20.[3]

2003 konnte sich eine Remix-Version von The Sunclub erneut in den deutschen Verkaufscharts platzieren und wurde auch in anderen europäischen Ländern zum Hit. In Belgien und den Niederlanden erreichte die Version sogar die Nummer 1.

Im Jahr 2012 wurde Summer Jam vom deutschen Dance-Projekt R.I.O. erneut aufgenommen. Auch diese Version konnte sich als Hit in den Charts platzieren.

Chartplatzierungen[Bearbeiten]

Version von The Underdog Project
Charts Höchst-
position[4]
Wochen
DeutschlandDeutschland Deutschland 3 17
OsterreichÖsterreich Österreich 10 10
SchweizSchweiz Schweiz 17 18
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 14 6
Remix 2003: The Underdog Project vs. The Sunclub
Charts Höchst-
position[5]
Wochen
DeutschlandDeutschland Deutschland 86 2
SchweizSchweiz Schweiz 24 8
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 14 6
NiederlandeNiederlande Niederlande 1 (9.Wo) 19
BelgienBelgien Belgien 1 (9.Wo) 21

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Christoph Brüx auf discogs abgerufen am 12- Januar 2014
  2. Offizielles Musikvideo auf YouTube
  3. Chartverfolgung für Summer Jam auf chartsurfer.de; abgerufen am 10. August 2012
  4. Chartquellen: Chartverfolgung DE auf musicline.de
  5. Chartquellen: Charthistorie Summer Jam international auf acharts.us; abgerufen am 10. August 2012