Summerland Beach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Summerland Beach
Originaltitel Summerland
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 2004–2005
Länge 44 Minuten
Episoden 26
Genre Drama
Idee Stephen Tolkin
Lori Loughlin
Musik Steve Plunkett – Beautiful Day
Erstausstrahlung 1. Juni 2004 (USA)
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
7. Januar 2006 auf Prosieben
Besetzung

Summerland Beach (Originaltitel: Summerland) war eine US-amerikanische Fernsehserie, die zuerst am 1. Juni 2004 auf dem Fernsehsender the WB lief und nach 2 Staffeln am 18. Juli 2005 auf Grund zu niedriger Zuschauerzahlen eingestellt wurde. In Deutschland begann der Fernsehsender ProSieben am 7. Januar 2006 mit der Ausstrahlung der ersten Staffel. Die finale zweite Staffel strahlt seit dem 7. August 2010 der TV-Sender sixx aus. Nominiert wurde sie im Jahre 2005 als beste Serie bei den Young Artist Awards.

Handlung[Bearbeiten]

Modedesignerin Ava lebt mit ihren drei besten Freunden, ihrem Ex-Freund Johnny, dem Surfladenbesitzer Jay und ihrer Geschäftspartnerin Susannah, in einer kalifornischen Küstenstadt. Die Drei leben ein ruhiges Leben, bis Avas Schwester und ihr Ehemann durch einen Unfall ums Leben kommen und Ava das Sorgerecht für deren drei Kinder erhält, die nun von Kansas nach Kalifornien umziehen müssen.

Der sechzehnjährige Bradin hat als Jugendlicher mit seinen eigenen Problemen zu kämpfen, versucht aber seinen jüngeren Geschwistern zu helfen, wo er nur kann. Die zwölfjährige Nikki mochte ihre Tante schon immer, ist allerdings ein wenig abweisend gegenüber dem Versuch ihrer Tante, dem Erbe ihrer Schwester gerecht zu werden. Der achtjährige Derrick hat erst einmal genug damit zu tun, die großen Fragen des Lebens, des Tods und der Familie zu verstehen.

Ava bleibt nichts anderes übrig als die Hilfe ihrer Freunde bei der Erziehung der Kinder in Anspruch zu nehmen: Susannahs Klarheit, Johnnys Rolle als Vaterfigur, und Jays Verständnis für die Jugendlichen helfen Ava.

Besetzung[Bearbeiten]

Hauptdarsteller[Bearbeiten]

Rolle Schauspieler Synchronsprecher
Ava Gregory Lori Loughlin Madeleine Stolze
Johnny Durant Shawn Christian Ole Pfennig
Susannah Rexford Merrin Dungey Sandra Schwittau
Jay Robertson Ryan Kwanten Marc Stachel
Bradin Westerly Jesse McCartney Johannes Raspe
Erika Spalding Taylor Cole Stephanie Kellner
Nikki Westerly Kay Panabaker Malika Bayerwaltes
Derrick Westerly Nick Benson Moritz Günther
Cameron Bale Zac Efron Daniel Schlauch
Sarah Borden Sara Paxton Shandra Schadt

Gaststars[Bearbeiten]

Rolle Schauspieler Folgen (Anzahl)
Mona Carmen Electra 2.2, 2.3, 2.5, 2.6 und 2.8 (5)
Anastacia Dubois Serena Scott Thomas 1.10, 1.3 und 2.2 (3)
Jed Ekhart Michael Angarano 2.7 und 2.8 (2)
Kyle Bale C. Thomas Howell 1.3 und 2.11 (2)
Tanner Riley Smith 1.3 und 1.12 (2)
Ronnie Rosanna Arquette 1.9 (1)

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • Gewonnen
    • Young Artist Award
      • Beste Schauspielleistung einer jungen Hauptdarstellerin in einer Fernsehserie (Best Performance in a TV Series (Comedy or Drama) – Leading Young Actress) für Kay Panabaker

Weblinks[Bearbeiten]