Sunhoney

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sunhoney Stone Circle

Sunhoney ist ein Steinkreis des Typs Recumbent Stone Circle (RSC) der in der Region Grampian, insbesondere am River Dee, sehr verbreitet ist. Merkmal der RSC ist ein "liegender Stein" begleitet von zwei stehenden, hohen, oft spitz zulaufenden "Flankensteinen", die sich innerhalb des Kreises oder nahe dem Kreis befinden. Sunhoney liegt etwa zwei Kilometer westlich von Echt in Aberdeenshire in Schottland.

Der Steinkreis hat mehr als 25 m Durchmesser und besteht aus elf Steinen aus rotem Granit oder Gneis. Über dem liegenden Stein aus grauem Granit ist die Horizontlinie der südlichen Hügel zu sehen. Der ruhende Stein scheint umgefallen zu sein. Seine Oberfläche ist mit 31 Schälchen versehen. Ein Steinhügelring wurde innerhalb des Kreises hinzugefügt. Bei der Ausgrabung im Jahre 1865 fanden sich im Zentrum Spuren von Leichenbrand. Ein anderer ruhender Steinkreis liegt ungefähr zwei Kilometer westlich bei der Kirche von Midmar.

Literatur[Bearbeiten]

  • Anna Ritchie, Graham Ritchie: Scotland. An Oxford Archaeological Guide. Oxford University Press, Oxford 1998, ISBN 0-19-288002-0, (Oxford archaeological guides), S. 149.

Weblinks[Bearbeiten]

57.141374-2.471092Koordinaten: 57° 8′ 29″ N, 2° 28′ 16″ W