Suntech Power

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Suntech Power
Logo
Rechtsform yǒuxiàn gōngsī
ISIN US86800C1045
Gründung 2001
Sitz Wuxi (Volksrepublik China)
Leitung David King (CEO), Shi Zhengrong (Gründer, CSO, Executive Chairman of the Board)[1][2]
Mitarbeiter 20.200 (2010)[3]
Umsatz 2,9 Mrd. US-Dollar (2010)[3]
Branche Solarmodule
Website www.suntech-power.com

Suntech Power (chinesisch 尚德电力控股有限公司Pinyin Shàngdé dìanlì kònggǔ yǒuxiàn gōngsī; NYSE: STP) ist der weltgrößte Produzent von Photovoltaikmodulen aus kristallinem Silizium.[4] Die Firma wurde 2001 von Shi Zhengrong gegründet, ihr Sitz ist Wuxi in China. Sie erreichte 2009 eine Produktionskapazität von 1 GW Modulleistung jährlich. Im März 2013 geriet die Firma in erhebliche Zahlungsschwierigkeiten[5] und meldete Insolvenz an.[6]

2014 wurde Wuxi Suntech vom chinesischen Solartechnikkonzern Shunfeng Photovoltaic International übernommen.

Umweltschutz[Bearbeiten]

Suntech Power ist Mitglied bei PV Cycle. Das Unternehmen verfügt seit September 2006 über die ISO-14001-Zertifizierung zum Umweltmanagement und Arbeitsschutz. Detaillierte Informationen über das Umweltmanagementsystem und über Ziele in diesem Bereich werden nicht publiziert. Auch fehlen Informationen zu den Umweltstandards bei den Beteiligungen. Nach dem Skandal um die Reinstsiliziumfabrik des Hauptzulieferers Luoyang Zhonggui im Jahr 2008, die Umweltgifte unsachgemäß entsorgt hatte, sind die jetzigen Zulieferer für Silizium Asia Silicon Co und MEMC im Arbeits- und Umweltschutzbereich gut aufgestellt.

Sponsoring[Bearbeiten]

Das Unternehmen war von der Fußball-Bundesliga-Saison 2011/12 bis zur Saison 2012/13 Haupt- und Trikotsponsor der TSG 1899 Hoffenheim.[7][8]

Weblinks[Bearbeiten]

Referenzen[Bearbeiten]

  1. People & Management, abgerufen am 19. März 2013
  2. Suntech Replaces CEO Zhengrong Shi With Finance Chief King, Bloomberg, 15. August 2012
  3. a b Geschäftsbericht für das Geschäftsjahr 2010 der Suntech Power (online als PDF; 2,8 MB), abgerufen am 6. August 2011.
  4. http://phx.corporate-ir.net/phoenix.zhtml?c=192654&p=irol-newsArticle&ID=1374977&highlight=
  5. Dana Heide: Suntech ringt ums Überleben. handelsblatt.com, 18. März 2013, abgerufen am 19. März 2013
  6. Solarhersteller Suntech ist pleite. zeit.de, 20. März 2013, abgerufen am 20. März 2013
  7. handelsblatt.com 11. Juli 2011: Chinesen steigen als Hauptsponsor bei 1899 Hoffenheim ein
  8. www.1899aktuell.de