Suomen Hiihtoliitto

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo des Finnischen Skiverbandes

Der Suomen Hiihtoliitto ist der finnische Skiverband mit Sitz in Helsinki und Lahti. Er ist Mitglied der FIS und repräsentiert dort für Finnland die Disziplinen Skilanglauf, Skispringen und Nordische Kombination. Die Sektionen Ski Alpin und Freestyle-Skiing sind im Verband Ski Sport Finland zusammengeführt.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Verband wurde 1908 unter dem Namen Liitto Suomen hiihtourheilun edistämiseksi gegründet. Erster Vorsitzender war Lennart Munck Af Flukila. Seinen heutigen Namen bekam der Verband 1931. Amtierender Vorsitzender ist seit 2009 Matti Sundberg.

Der Verband richtet die nationalen Meisterschaften im Skispringen, Skilanglauf sowie der Nordischen Kombination aus.

Vorsitzende[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]