Suomen Palloliitto

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Suomen Palloliitto
Verbandslogo
Gründung 1907
FIFA-Beitritt 1908
UEFA-Beitritt 1954
Präsident/in Pertti Alaja
Generalsekretär Marco Casagrande
Nationalmannschaften A-Nationalmannschaft
U-21 Finnland
Frauen-Nationalmannschaft
Jugendnationalteams
Homepage Off. Homepage

Suomen Palloliitto ist der finnische Fußballverband.

Der Fußballverband Finnlands wurde bereits 1907 gegründet. Ein Jahr später trat man der FIFA bei. 1954 gehörte der finnische Verband dann zu den Gründungsmitgliedern der UEFA. Die Finnische Fußballnationalmannschaft konnte sich bislang für keine EM oder WM qualifizieren. Der größte Erfolg bislang war der vierte Platz bei den Olympischen Sommerspielen 1912. Die Frauen-Nationalmannschaft kam bei der Europameisterschaft 2005 bei ihrer ersten Teilnahme bis ins Halbfinale.

Der Verband kümmert sich um die Organisation der Veikkausliiga, der finnischen Fußballprofiliga sowie der höchsten Frauenspielklasse SM-Sarja. Des Weiteren organisiert der Verband die Spiele der Nationalmannschaften und der Nachwuchsauswahlmannschaften. Seit 1953 kürt der Verband auch den Fußballer des Jahres in Finnland.[1]

Der finnische Fußballverband richtete 2009 die Europameisterschaft der Frauen aus. Zuvor fanden in Finnland bereits die U-18-Europameisterschaften 1982 und 2001, die U-19-Europameisterschaft der Frauen 2004 sowie die U-17-Weltmeisterschaft 2003 statt.

Bis 1972 war Suomen Palloliitto auch für den Bandysport in Finnland zuständig, ehe am 18. März 1972 die Suomen Jääpalloliitto als finnischer Bandyverband gegründet wurde.[2]

UEFA-Fünfjahreswertung[Bearbeiten]

Platzierung in der UEFA-Fünfjahreswertung (in Klammern die Vorjahresplatzierung). Die Kürzel CL und EL hinter den Länderkoeffizienten geben die Anzahl der Vertreter in der Saison 2014/15 der Champions League bzw. der Europa League an.

Stand: Ende der Europapokalsaison 2012/13[3]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. rsssf.com: Finland - Player of the Year Awards
  2. finbandy.fi: The Finnish Bandy Federation
  3. Bert Kassies: Aktuelle UEFA-Fünfjahreswertung 2013. Abgerufen am 16. Mai 2013 (englisch).