Super Mario Galaxy 2

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Super Mario Galaxy 2
Smg2 logo.jpg
Entwickler
Publisher Nintendo
Mitwirkende (Auswahl)
Erstveröffent-
lichung
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 23. Mai 2010
JapanJapan 27. Mai 2010
EuropaEuropa 11. Juni 2010
AustralienAustralien 1. Juli 2010
Plattform Nintendo Wii
Spiel-Engine Modifizierte Super Mario Galaxy Engine
Genre Jump'n'Run
Spielmodus Einzelspieler, Koop-Modus
Steuerung Wiimote + Nunchuk
Medium DVD
Altersfreigabe
USK ab 6 freigegeben
PEGI ab 3 Jahren empfohlen

Super Mario Galaxy 2 ist ein Videospiel vom Genre Jump 'n' Run, das vom japanischen Spielkonsolen-Hersteller Nintendo entwickelt und vertrieben wird. Es ist der Nachfolger von Super Mario Galaxy und ist am 11. Juni 2010 in Europa erschienen. Das Spiel baut auf der Spielmechanik des Vorgängers auf, erweitert diese jedoch um neue Spielelemente. Super Mario Galaxy 2 hat bisher knapp 7 Millionen Einheiten verkauft.[2]

Gameplay[Bearbeiten]

Das Gameplay ähnelt dem des Vorgängers Super Mario Galaxy. So spielt die Gravitationskraft, welche den Sprung von einem auf den anderen Planeten ermöglicht, wenn diese nah genug beieinander sind, wieder eine große Rolle. Diese wurde jedoch noch weiter ausgebaut, welches neue Arten von Levels ermöglicht. Zusätzlich gibt es nun die Möglichkeit auf dem Dinosaurier Yoshi zu reiten, welcher durch verschiedene Fähigkeiten Mario zur Hilfe steht. So kann Yoshi beispielsweise seine Zunge benutzen, um sich mit dieser über Abgründe zu schwingen oder Früchte essen, welche ihm verschiedene Kräfte, wie z. B. die Möglichkeit geben, schneller zu rennen. Durch das ändern der Farbe erhält man außerdem folgende Möglichkeiten: Grüner Yoshi (normale Fähigkeiten), Roter Yoshi (Schnelligkeit), Blauer Yoshi (Flugkraft), Gelber Yoshi (Lichtfähigkeit im Dunkeln, ohne ihn fällt Mario ins leere). Während man auf Yoshi reitet, signalisiert der rot gefärbte Zeiger, dass man mit diesem nun Yoshis Zunge kontrollieren kann, um diese beispielsweise auf eine bestimmte Stelle zu „schießen“. Dies kann dazu genutzt werden, um sich über Abgründe zu schwingen, Dinge herauszuziehen oder Gegner zu schlucken.

Zur Levelauswahl wird auf einen einfachen Kartenbildschirm gesetzt, wie sie z. B. auch in New Super Mario Bros. vorhanden ist. Es existiert jedoch auch eine zentrale Welt, welche vom Aussehen Marios Kopf nachempfunden ist, mit der man zu den einzelnen Levels auf der Karte navigieren kann. Außerdem wird diese Welt durch das Freispielen neuer Fähigkeiten ständig erweitert.

Super Mario Galaxy 2 beinhaltet auch eine Hilfefunktion, welche der aus New Super Mario Bros. Wii ähnelt. Bei dieser optionalen Funktion übernimmt der Computer die Steuerung über die Figur und spielt für einen den Level fertig, wenn der Spieler Schwierigkeiten hat, dies zu meistern. Beim Beenden des Levels erhält man jedoch nur einen Bronzestern, wodurch der Spieler dazu gezwungen ist, das Level selbst abzuschließen, um den normalen Stern zu erhalten. Des Weiteren gibt es einige Monitore (Tippkanäle), welche dem Spieler Tipps zur Lösung des Levels geben.

Entwicklung[Bearbeiten]

Kurz nach der Entwicklung von Super Mario Galaxy schlug Shigeru Miyamoto dem Entwicklerteam vor, einen Nachfolger zu produzieren. Ursprünglich sollte dieses Spiel nur Variationen der aus Super Mario Galaxy bekannten Levels bieten, weshalb es intern auch „Super Mario Galaxy 1.5“ genannt wurde. Die geschätzte Entwicklungszeit lag bei einem Jahr. Nachdem aber mehr und mehr neue Ideen und Funktionen zum Spiel hinzukamen, entschloss man sich, doch eine Fortsetzung zu machen. Dadurch verlängerte sich die Entwicklungszeit und es dauerte nun insgesamt zweieinhalb Jahre bis die Entwicklung des Spiels fertig war. Super Mario Galaxy 2 wurde schließlich auf der Electronic Entertainment Expo 2009 am 2. Juni der Öffentlichkeit vorgestellt. Es wurde auch bekannt, dass ca. 95 Prozent neuer Inhalt enthalten ist, wobei der Rest aus älteren Mario-Spielen stammt. Außerdem soll das Spiel einen höheren Schwierigkeitsgrad haben.

Kritiken[Bearbeiten]

Bei Metacritic liegt Super Mario Galaxy 2 mit einer Durchschnittswertung von 98 Prozent auf Platz 1 der Wii-Spieleliste,[3] während es auf gamerankings.com mit 97,07 Prozent[4] hinter The Legend of Zelda: Ocarina of Time und seinem Vorgänger Super Mario Galaxy auf Platz 3 aller Spiele liegt.[4] Bei metacritic.com hat ebenfalls das 1998 für Nintendo 64 erschienene The Legend of Zelda: Ocarina of Time mit 99 Prozent eine höhere Wertung.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://kyoto-report.wikidot.com/super-mario-galaxy2-credits
  2. http://www.vgchartz.com/game/35084/super-mario-galaxy-2/
  3. Metacritic: Wii-Spieleliste (2. Juli 2010)
  4. a b GameRankings: Super Mario Galaxy 2 (31. Okt. 2010)
  5. 4players.de: Super Mario Galaxy 2 Test
  6. npack.de: Super Mario Galaxy 2 Test
  7. gamepro.de: Super Mario Galaxy 2 Test
  8. ntower.de: Super Mario Galaxy 2
  9. N-Zone: Super-Mario-Galaxy-2-Wii
  10. IGN.com: Super Mario Galaxy 2 Test
  11. SwissPlayTV: Super Mario Galaxy 2 Test