Supercoppa di Lega di Seconda Divisione

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Supercoppa di Lega di Seconda Divisione ist ein italienischer Fußball-Pokalwettbewerb, der seit der Saison 2005/06 ausgetragen wird. Dabei treffen die jährlichen Sieger der zwei Staffeln der Lega Pro Seconda Divisione Girone A und Girone B (bis 2011 ebenfalls Girone C) aufeinander. Im derzeitigen Modus wird jeweils ein Hin- und Rückspiel zwischen den beiden Staffelsieger ausgetragen. Der ursprüngliche Modus mit drei Teilnehmern, aktiv bis 2011, beinhaltete drei Partien, in denen jede Mannschaft gegen jeden Gegner eine Partie absolvierte. Die Mannschaft mit den meisten Punkten gewann den Superpokal, bei Punktgleichheit war das Torverhältnis entscheidend.

In der nachfolgenden Liste werden die Gewinner des Pokalwettbewerbs genannt, in Klammern sind die weiteren teilnehmenden Teams aufgeführt.

Liste der Pokalsieger[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]