Superman: Ride of Steel (Six Flags America)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Superman: Ride of Steel
Superman: Ride of Steel
Daten
Standort Six Flags America (Upper Marlboro, Maryland, USA)
Typ Stahl – sitzend
Modell Mega Coaster
Antriebsart Kettenlifthill
Hersteller Intamin
Designer Ingenieurbüro Stengel GmbH
Eröffnung 13. Mai 2000
Länge 1631 m
Höhe 60 m
Abfahrt 63 m
max. Gefälle 68°
max. Geschwindigkeit 118 km/h
Fahrtzeit 2:10 min
Züge 2 Züge, 8 Wagen/Zug, 2 Sitzreihen/Wagen, 2 Sitzplätze/Sitzreihe
Inversionen 0
Elemente
Thematisierung Superman

Superman: Ride of Steel in Six Flags America (Upper Marlboro, Maryland, USA) ist eine Stahlachterbahn vom Modell Mega Coaster des Herstellers Intamin, die am 13. Mai 2000 eröffnet wurde. Eine spiegelbildlich baugleiche Anlage fährt unter dem Namen Ride of Steel in Darien Lake, der bis 2006 zu Six Flags gehörte. Das Layout der Bahn besitzt unter anderem zwei große Helices, mehrere Airtime-Hügel und eine lange Gerade. Eine ähnliche Bahn fährt unter Bizarro (früher ebenfalls Superman: Ride of Steel) in Six Flags New England.

Züge[Bearbeiten]

Superman: Ride of Steel besitzt zwei Züge mit jeweils acht Wagen. In jedem Wagen können vier Personen (zwei Reihen à zwei Personen) Platz nehmen. Die Fahrgäste müssen mindestens 1,22 m groß sein, um mitfahren zu dürfen.

Fotos[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

38.9085-76.7771Koordinaten: 38° 54′ 31″ N, 76° 46′ 38″ W