Suprabha Beckjord

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Suprabha Beckjord (Schechter) (* 21. Februar 1956) ist eine US-amerikanische Ultramarathon-Läuferin aus Washington, D.C. [1]. Sie ist Besitzerin eines Geschenkeladens[2][3] und Schülerin des indischen Guru Sri Chinmoy[4].

Werdegang und Rekorde[Bearbeiten]

1986 begann Beckjord mit ihrem ersten 7-km-Lauf[5]. Ihr erster Marathon war der Inspiration Marathon in Vermont [2]. Sie ist die einzige Frau, die bis 2009 den längsten zertifizierten Lauf der Welt, den Self-Transcendence 3100 Mile Race, jedes Jahr als Siegerin beendete[1][4][6].

“Anyone can do this, if they set their mind to it.[2]

„Jeder kann das, wenn man seinen Verstand darauf einstellt.“

Suprabha Beckjord Schechter

Statistik[Bearbeiten]

Statistik (Weltrekorde farbig unterlegt)
Jahr Name Länge (Meilen) Bemerkung
1986 200 Mile Race 200 Erster Platz
1987 Five Day Race 347 Erster Platz
1988 Seven day Race 521 Erster Platz
1988 700 Mile Race 700 Erster Platz (US Rekord)[1][7]
1989 Seven Day Race 470 Erster Platz
1989 1000 Mile Race 1000 Erster Platz (Weltrekord)[1][7]
1990 Seven Day Race 500 Erster Platz
1991 Seven Day Race 523 Erster Platz [1]
1991 1300 Mile Race 1201 Dritter Platz
1992 Seven Day Race 484 Erster Platz
1992 1300 Mile Race 1300 Erster Platz (US Rekord)
1993 Seven Day Race 490 Zweiter Platz
1993 1300 Mile Race 1300 Zweiter Platz[1]
1994 Seven Day Race 502 Dritter Platz
1994 1300 Mile Race 1300 Zweiter Platz[1]
1995 Seven Day Race 508 Dritter Platz[1]
1996 2700 Mile Race 2700 Erster Platz (Weltrekord)[7]
1997 3100 Mile Race 3100 Erster Platz (Weltrekord)[8]
1998 3100 Mile Race 3100 Erster Platz (Weltrekord)
1999 3100 Mile Race 3100 Erster Platz
2000 3100 Mile Race 3100 Erster Platz
2001 3100 Mile Race 3100 Erster Platz
2002 3100 Mile Race 3100 Erster Platz
2003 3100 Mile Race 3100 Erster Platz[1]
2004 3100 Mile Race 3100 Erster Platz[1]
2005 3100 Mile Race 3100 Erster Platz[1]
2006 3100 Mile Race 3100 Erster Platz[1]
2007 3100 Mile Race 3100 Erster Platz[1]
2008 3100 Mile Race 3100 Erster Platz[1]
2009 3100 Mile Race 3100 Erster Platz[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d e f g h i j k l m n o DUV: Ultra Marathon Statistics Abgerufen am: 20. April 2013.
  2. a b c Washinghton Running Report : Suprabha Beckjord: Ultra-Runner am: 6. Dezember 2006, Abgerufen am: 22. April 2013.
  3. New York Times: Running on Inner Strength Abgerufen am: 20. April 2013.
  4. a b New York Times: Running 3,100 Miles, and Following Their Leader Every Step of the Way Abgerufen am: 20. April 2013.
  5. The National: Race for the goal am: 29. Dezember 2008, Abgerufen am: 22. April 2013.
  6. The Washington Post: Washingtonian Completes Race Of 3,100 Miles am: 16. August 2005, Abgerufen am: 22. April 2013.
  7. a b c srichinmoybooks.com : Self-Transcendence enthusiasts am: März 2012, Abgerufen am: 23. April 2013.
  8. Frankfurter Allgemeine: Kurze Meldungen am: 5. August 2011, Abgerufen am: 29. April 2014.