Kreis Surses

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Surses (Kreis))
Wechseln zu: Navigation, Suche
Surses
Surses
Basisdaten
Kanton: Graubünden
Bezirk: Albula
Hauptort: Savognin
Fläche: 323,76 km²
Einwohner: 2443
31.12.2009
Bevölkerungsdichte: 8 Einw./km²
Karte
Karte von Surses

Der Kreis Surses bildet zusammen mit den Kreisen Alvaschein, Belfort und Bergün den Bezirk Albula des Kantons Graubünden in der Schweiz. Der Sitz des Kreisamtes befindet sich in Savognin.

Geografie[Bearbeiten]

Der Kreis Surses umfasst das Gebiet des Tales des Oberhalbsteins und erstreckt sich am Lauf der Julia oberhalb von Tiefencastel bis auf die Passhöhe des Julierpasses.

Gemeinden[Bearbeiten]

Der Kreis setzt sich aus den folgenden neun Gemeinden zusammen:

Wappen Name der Gemeinde Einwohner
(Dez. 2009)
Fläche
in km²
BFS-Nr
Bivio Bivio 196 76.73 3531
Cunter Cunter 248 7.12 3532
Marmorera Marmorera 31 18.90 3533
Mulegns Mulegns 28 33.79 3534
Riom-Parsonz Riom-Parsonz 294 55.97 3536
Salouf Salouf 216 31.49 3538
Savognin Savognin 1009 22.24 3539
Sur Sur 78 23.22 3540
Tinizong-Rona Tinizong-Rona 326 54.30 3541

Veränderungen im Gemeindebestand[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Kreis Surses – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien