Susanne Porsche

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Susanne Porsche (* 4. Juni 1952 als Susanne Bresser in Frankfurt am Main) ist eine deutsche Filmproduzentin.

Leben[Bearbeiten]

Susanne Porsche arbeitete während ihres Medizinstudiums,[1] das sie später ohne Abschluss zugunsten ihrer Tätigkeit im Medienbereich vorzeitig abbrach, ab 1979 eine Zeit lang als Moderatorin. Danach folgten Arbeiten als Autorin und Regisseurin für Kindersendungen des ZDF, bevor sie sich 1983 als Produzentin selbständig machte.[2]

1990 gründete Porsche die MPS mediaproductions by susanne porsche GmbH. Diese ging 2001 im Unternehmensverbund der Auratis AG auf.[1]

2002 gründete sie die S.A.N.set Film & Fernsehproduktionen GmbH,[1] die am 18. Dezember 2007 Insolvenz beantragte.[3]

2007 gründete Susanne Porsche die summerset GmbH und ist dort weiter als selbständige Fernsehproduzentin tätig.[4]

Susanne Porsche ist Vorsitzende des Aufsichtsrates der in 2010 gegründeten Vermögenskultur AG, München.

Susanne Porsche engagiert sich in kulturellen Fragen. Seit 1999 ist sie Mitglied im erweiterten Vorstand des Fördervereins der Europäischen Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft.[5] 2002 wurde Susanne Porsche vom Österreichischen Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur mit dem Berufstitel „Professorin“ ausgezeichnet.

Sie ist Mitglied im Beirat der Vodafone Stiftung.[6]

Im September 2010 übernahm Susanne Porsche die Neue Münchner Fernsehproduktion von Helmut Ringelmann, der im Februar 2011 verstarb.

Privat[Bearbeiten]

Susanne Porsche war von 1988 bis 2008 mit Wolfgang Porsche verheiratet[7] und hat mit ihm zwei Söhne. Die Familie lebte in München und in Zell am See (Österreich). Seit 2007 lebt sie mit dem Regisseur Xaver Schwarzenberger zusammen.[8][9]

Ehrungen[Bearbeiten]

Filmografie als Produzentin[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Susanne Porsche Biografie bei WHO’S WHO
  2. BR-Online: Prof. Susanne Porsche im Gespräch mit Dr. Michael Appel (PDF; 51 kB), vom 15. März 2004
  3. S.A.N.set Film & Fernsehproduktionen GmbH, 1507 IN 4333/07, Registergericht München, auf www.insolvenzbekanntmachungen.de
  4. Unternehmensbeschreibung auf der Website der summerset GmbH, abgerufen am 21. Oktober 2012
  5. Der erweiterte Vorstand des Fördervereins der EAF, abgerufen am 21. Oktober 2012
  6. Vodafone Stiftung: Gremien, abgerufen am 21. Oktober 2012
  7. bild.de: Scheidung von Susanne Porsche, vom 6. März 2009
  8. Ehe von Wolfgang und Susanne Porsche am Ende auf oe24.at vom 24. März 2009 abgerufen am 21. Dezember 2009
  9. bild.de: Sisi: Rückkehr einer Kaiserin, vom 26. April 2009

Weblinks[Bearbeiten]