Susanne Regel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Susanne Regel (* 9. September 1974 in Freiburg im Breisgau) ist eine deutsche Oboistin und Professorin für historische Oboeninstrumente, derzeit an der Musikhochschule Trossingen.[1] Darüber hinaus spielt sie als Orchestermusikerin und als Solistin auf vielen internationalen und nationalen Festivals. Sie ist spezialisiert auf die Barockoboe, die klassische Oboe und die Romantikoboe.

Bildung[Bearbeiten]

Susanne Regel spielte bereits während ihrer frühesten Schulzeit auf Holzblasinstrumenten und begann eine intensive Ausbildung auf der Blockflöte, der modernen Oboe und historischen Oboen.

1993 erreichte Regel als jüngste Teilnehmerin das Halbfinale des internationalen „Alte Musik“-Wettbewerbes in Brügge. Nach dem Abitur (1995) studierte sie historische Oboeninstrumente (Ku Ebbinge) und Blockflöte (Sebastién Marq) am Koninklijk Conservatorium Den Haag und schloss dieses Studium im Jahr 2001 mit Auszeichnung ab.

Aufnahmen[Bearbeiten]

Regel hat mehr als 100 Radio-, CD- und DVD-Aufnahmen gemacht.[2] Besonderes Augenmerk gilt hierbei ihrer Teilnahme an der Gesamtaufnahme von Bachs Kantaten unter der Leitung von John Eliot Gardiner mit dem English Baroque Soloists im Jahre 2000.[3]

Erfolge als Solokünstlerin[Bearbeiten]

Susanne Regel arbeitet als Solokünstlerin und tritt in den prestigeträchtigsten Konzerthallen der Welt auf, u.a.:

Ensembles[Bearbeiten]

Im Jahr 1995 (unmittelbar nach ihrem Abitur) wurde sie zur Solo-Obositin im international renommierten Ensemble Musica Antiqua Köln unter der Leitung von Reinhard Goebel berufen. Susanne Regel ist auch eine gern gesehene Gastspielerin und Solistin bei vielen internationalen Ensembles, wie z. B.

Festival Auftritte[Bearbeiten]

Susanne Regel nahm an vielen internationalen Festivals teil, wie z. B.

Lehrtätigkeit[Bearbeiten]

Susanne Regel unterrichtet die historische Oboe an der Hochschule für Musik in Karlsruhe,[4] und an der staatlichen Hochschule für Musik in Trossingen.[5]

Darüber hinaus unterrichtet sie auch internationale Meisterklassen in Essen, Minsk, St. Petersburg, Los Angeles und Washington.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. List of Professors, Musikhochschule Trossingen, Trossingen
  2. Offizieller Internetauftritt Susanne Regel
  3. Biographie auf Bach Cantatas Webseite
  4. List of Professors, Hochschule für Musik, Karlsruhe
  5. Liste der Professoren, Hochschule für Musik, Trossingen