Sutter County

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verwaltung
US-Bundesstaat: Kalifornien
Verwaltungssitz: Yuba City
Gründung: 1850
Demographie
Einwohner: 94.737  (2010)
Bevölkerungsdichte: 60,7 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 1576 km²
Wasserfläche: 16 km²
Karte
Karte von Sutter County innerhalb von Kalifornien
Website: www.co.sutter.ca.us

Sutter County[1] ist ein County im Bundesstaat Kalifornien. Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Yuba City.

Geographie[Bearbeiten]

Das Sutter County liegt entlang des Sacramento Rivers im California Central Valley nördlich von Sacramento im mittleren Nordwesten von Kalifornien und grenzt im Uhrzeigersinn an die Countys: Butte County, Yuba County, Placer County, Sacramento County, Yolo County und Colusa County.

Geschichte[Bearbeiten]

Johann August Sutter

Sutter County war 1850 eines der Gründungscountys in Kalifornien. Teile davon wurden 1851 an Placer County abgetreten.

Benannt wurde Sutter County nach General Johann August Sutter, ein Siedler mit Schweizer Abstammung, der von der mexikanischen Regierung großflächigen Grundbesitz zugesprochen erhielt, und seine erste Siedlung New Helvetia nannte (das heutige Sacramento). 1841 errichtete der General auf diesem Gebiet eine große Ranch, auf die er sich 1850 verarmt zurückzog, als ihn Goldsucher während des Goldrausches seiner Grundbesitze beraubten.

Am 14. März 1961 verlor ein B-52-Bomber mit Kernwaffen an Bord den Kabinendruck und musste auf 3.000 m Höhe heruntergehen. Durch den erhöhten Spritverbrauch erreichte er sein Ziel nicht mehr und machte bei Yuba City eine Bruchlandung, wobei das Flugzeug und die zwei Bomben zerschellten. Die Serie solcher Vorfälle bewegte den US-Präsidenten John F. Kennedy während des Kalten Kriegs, die Sicherheitsverriegelungen der Bomben verbessern zu lassen.

Demografische Daten[Bearbeiten]

Bevölkerungswachstum
Census Einwohner ± in %
1850 3444
1860 3390 -2 %
1870 5030 50 %
1880 5159 3 %
1890 5469 6 %
1900 5886 8 %
1910 6328 8 %
1920 10.115 60 %
1930 14.618 40 %
1940 18.680 30 %
1950 26.239 40 %
1960 33.380 30 %
1970 41.935 30 %
1980 52.246 20 %
1990 64.415 20 %
2000 78.930 20 %
2010 94.737 20 %
Vor 1900[2]

1900–1990[3] 2000 + 2010[4]

Alterspyramide des Sutter Countys

Nach der Volkszählung im Jahr 2000 lebten im Sutter County 78.930 Menschen. Es gab 27.033 Haushalte und 19.950 Familien. Die Bevölkerungsdichte betrug 51 Einwohner pro Quadratkilometer. Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 67,52 % Weißen, 1,91 % Afroamerikanern, 1,55 % amerikanischen Ureinwohnern, 11,26 % Asiaten, 0,20 % Bewohnern aus dem pazifischen Inselraum und 12,96 % aus anderen ethnischen Gruppen; 4,60 % stammten von zwei oder mehr ethnischen Gruppen ab. 22,21 % der Bevölkerung waren spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

Von den 27.033 Haushalten hatten 37,90 % Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre, die bei ihnen lebten. 57,00 % waren verheiratete, zusammenlebende Paare, 11,70 % waren allein erziehende Mütter. 26,20 % waren keine Familien. 21,20 % waren Singlehaushalte und in 8,60 % lebten Menschen im Alter von 65 Jahren oder darüber. Die Durchschnittshaushaltsgröße betrug 2,87 und die durchschnittliche Familiengröße lag bei 3,35 Personen.

Auf das gesamte County bezogen setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 29,00 % Einwohnern unter 18 Jahren, 9,20 % zwischen 18 und 24 Jahren, 28,20 % zwischen 25 und 44 Jahren, 21,30 % zwischen 45 und 64 Jahren und 12,40 % waren 65 Jahre alt oder darüber. Das Durchschnittsalter betrug 34 Jahre. Auf 100 weibliche Personen kamen 98,00 männliche Personen, auf 100 Frauen im Alter ab 18 Jahren kamen statistisch 94,30 Männer.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts betrug 38.375 USD, das Durchschnittseinkommen der Familien betrug 44.330 USD. Männer hatten ein Durchschnittseinkommen von 35.723 USD, Frauen 25.778 USD. Das Prokopfeinkommen betrug 17.428 USD. 15,50 % Prozent der Bevölkerung und 12,10 % der Familien lebten unterhalb der Armutsgrenze. 21,30 % davon waren unter 18 Jahre und 7,70 % waren 65 Jahre oder älter.

Städte[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatGNIS-ID: 277315. Abgerufen am 22. Februar 2011 (englisch).
  2. U.S. Census Bureau - Census of Population and Housing. Abgerufen am 15. März 2011
  3. Auszug aus Census.gov. Abgerufen am 28. Februar 2011
  4. Auszug aus census.gov (2000+2010) Abgerufen am 2. April 2012

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Sutter County, California – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

39.04-121.69Koordinaten: 39° 2′ N, 121° 41′ W