Suzuki GSF 650

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Suzuki (Motorrad)
GSF 650 Bandit

Suzuki Bandit 650SA mit zusätzlichen Anbauteilen (BJ'05) (Spoiler, Sturzpads, Blinker)

Hersteller: Suzuki International Europe GmbH
Produktionszeitraum ab 2004
Klasse Motorrad
Bauart Naked Bike, Sporttourer
Motordaten
Wassergekühlter 4-Zylinder 4-Takt Reihenmotor, SDTV Benzineinspritzung
Hubraum (cm³) 656
Leistung (kW/PS) 63 / 86 bei 10.500/min
Drehmoment (N m) 62 bei 8.900/min
Höchstgeschwin-
digkeit
 (km/h)
205
Getriebe 6-Gang
Antrieb Kette
Bremsen 2 Scheiben, Ø 310 mm, 4 Kolben (vorne),
1 Scheibe, Ø 240 mm, 1 Kolben(hinten)
Radstand (mm) 1470
Maße (L × B × H, mm): 2145 x 780 x 1230
Sitzhöhe (cm) 790-810 mm (einstellbar)
Vorgängermodell Suzuki GSF 600

Vorlage:Infobox Motorrad/Wartung/Parameter

Die Suzuki Bandit 650 (GSF 650) ist ein Straßenmotorrad des japanischen Herstellers Suzuki, das seit Ende 2004 verkauft wird. Vorgänger war die Bandit 600. Angeboten werden eine Version mit Verkleidung (GSF 650SA) und eine Version als Naked Bike (GSF 650A). Es gibt auch eine vollverkleidete Version, die jedoch den Namen Suzuki GSX650F trägt um sich von der Bandit zu differenzieren.

Modellpflege[Bearbeiten]

Ab 2004[Bearbeiten]

Die GSF650 hat einen Luft-Öl-gekühlten Vierzylinder-Reihenmotor mit 656 cm³, der 57 kW (78 PS) leistet. Das Drehmoment beträgt 59 Nm bei 7800 min−1 und die Höchstgeschwindigkeit ist ca. 230 km/h (ab 2004 205 km/h). Der Motor hat vier Vergaser und ein Sechsgang-Getriebe. Seit April 2005 ist sie serienmäßig mit ABS ausgestattet.

Ab 2007[Bearbeiten]

In der neuen 2007er Version kommt in der Bandit ein neuer Motor zum Einsatz. Das Aggregat leistet nun 63 kW (85 PS) und bringt fast 62 Nm auf die Straße. Der Motor ist nicht mehr mit einem Vergaser ausgestattet, sondern verfügt nun über eine Benzineinspritzung mit Doppeldrosselklappensystem. Weiterhin musste auch die Luftkühlung einer Wasserkühlung weichen.

Ab 2009[Bearbeiten]

Seit der Saison 2009 ist die nächste Generation der 650er Bandit erhältlich. Sie präsentiert sich im neuen Design, Heck und Front wurden stark überarbeitet und im Cockpit findet man nun links und rechts ein Ablagefach. Zusätzlich wurde dem Cockpit eine Ganganzeige hinzugefügt. Die Grundzüge der Vorgänger-Bandit wurden jedoch erhalten.

Literatur[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Suzuki GSF 650 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien