Sven Schmitt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Sven Schmitt
Spielerinformationen
Geburtstag 27. Dezember 1976
Geburtsort HanauDeutschland
Größe 186 cm
Position Torwart
Vereine in der Jugend
0000–1989
1989–1995
TSV 1860 Hanau
Eintracht Frankfurt
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1995–2003
1996–2001
2003–2006
2006–2007
2007–2008
2008–2009
2010–
Eintracht Frankfurt (Am.)
Eintracht Frankfurt
1. FC Eschborn
SV Darmstadt 98
TSG Wörsdorf
Viktoria Aschaffenburg
FSV 1926 Fernwald
177 (0)
5 (0)
96 (0)
14 (0)
25 (0)
50 (0)
132 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Winterpause 2013/14

Sven Schmitt (* 27. Dezember 1976 in Hanau) ist ein deutscher Fußballtorwart. Er hat zwei Bundesliga-, drei Zweitliga- und 169 Drittligaeinsätze in der Regionalliga Süd aufzuweisen.

Karriere[Bearbeiten]

Sven Schmitt begann in der Jugend des TSV 1860 Hanau mit dem Fußball, bevor er 1989 in die Nachwuchsabteilung von Eintracht Frankfurt wechselte. Der 1,86 Meter große Schmitt war von 1996 bis 2001 Ersatztorhüter bei der ersten Mannschaft der Eintracht, bevor er einen Stammplatz bei den Amateuren der Frankfurter bekam. 2003 wechselte er zum Regionalligisten 1. FC Eschborn, den er drei Jahre später wieder verließ. Nach drei Monate langer Vereinslosigkeit unterschrieb er beim SV Darmstadt 98 einen Vertrag bis 2007, danach wechselte er für ein Jahr zum Oberligisten TSG Wörsdorf.

Zur Saison 2008/09 wechselte Schmitt in die Regionalliga Süd zu Viktoria Aschaffenburg. Mit dem Verein stieg er in die Hessenliga ab. Im Winter 2010 schloss er sich dem Hessenligisten FSV Fernwald an, bei dem er die folgenden vier Jahr Stammtorhüter war.

Weblinks[Bearbeiten]