Svenska Landhockeyförbundet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Svenska Landhockeyförbundet
Gründung: 1973
Gründungsort: Stockholm
Homepage: http://www.landhockey.nu

Der Svenska Landhockeyförbundet (SLHF) (Swedish Hockey Association, Schwedischer Hockeyverband) ist der Dachverband für Hockey in Schweden. Er wurde 1973 gegründet, als in Schweden das Interesse an Hockey infolge der Olympischen Sommerspiele 1972 in München sprunghaft gestiegen war. Der Verband ist Mitglied im Schwedischen Sportverband (schwed. Riksidrottsförbundet, RF), im Schwedischen Olympischen Komitee (schwed. Sveriges Olympiska Kommitté, SOK), der European Hockey Federation (EHF) und der Fédération Internationale de Hockey (FIH). Sein Sitz ist in Stockholm.

Weblinks[Bearbeiten]