Sverrir Guðnason

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sverrir Páll Guðnason (* 12. September 1978 in Reykjavík, Höfuðborgarsvæðið, Island) ist ein schwedischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Sverrir Guðnason, der einer isländischen Familie entstammt, wuchs in Reykjavík auf. Als sein Vater 1990 einem Ruf als Ordinarius an die Königlich Technische Hochschule Stockholm folgte, kam er als elfjähriger mit seiner Familie nach Schweden. Bekannt wurde er 2007 durch die Serie Upp till kamp. Dem deutschen Publikum ist er als Polizeianwärter Pontus Höijer in der Krimiserie Mankells Wallander bekannt.

Für seine Darstellung des Sture in dem schwedischen Biografiefilm Monica Z wurde Guðnason 2014 als Bester Nebendarsteller mit dem schwedischen Filmpreis Guldbagge ausgezeichnet.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 2009–2010: Mankells Wallander (Wallander) (Fernsehserie)
  • 2011: Die Kunst sich die Schuhe zu binden (Hur många lingon finns det i världen?)
  • 2012: Marie Krøyer
  • 2013: Monica Z

Weblinks[Bearbeiten]

Island Anmerkung zu isländischen Personennamen: Isländer werden mit dem Vornamen oder mit Vor- und Nachnamen, jedoch nicht allein mit dem Nachnamen bezeichnet. Weiterführende Informationen finden sich unter Isländischer Personenname.