Sweeny (Texas)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sweeny
Brazoria County Sweeny.svg
Lage in Texas
Basisdaten
Gründung: 1945
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Texas
County:

Brazoria County

Koordinaten: 29° 2′ N, 95° 42′ W29.040277777778-95.79Koordinaten: 29° 2′ N, 95° 42′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 3624 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 755 Einwohner je km²
Fläche: 4,8 km² (ca. 2 mi²)
davon 4,8 km² (ca. 2 mi²) Land
Höhe: 9 m
Postleitzahl: 77480
Vorwahl: +1 979
FIPS:

48-71492

GNIS-ID: 1369461
Webpräsenz: www.ci.sweeny.tx.us
Bürgermeister: Rodney Weems

Sweeny ist eine Stadt in Brazoria County, Texas in den Vereinigten Staaten.

Geographie[Bearbeiten]

Sweeny liegt 9,1 m über dem Meeresspiegel und ist 32 km vom Golf von Mexiko entfernt. Der San Bernard River fließt 1,6 km westlich der Stadtgrenze.

Geschichte[Bearbeiten]

Bevölkerungswachstum
Census Einwohner ± in %
1950 1393
1960 3087 100 %
1970 3191 3 %
1980 3538 10 %
1990 3297 -7 %
2000 3624 10 %
1950-2000,[1]

Einst als Adamston bekannt, wurde die Stadt nach dem Familiennamen von John Sweeny benannt. Das durch ein Medaillon der Texas Historical Society gekennzeichnete Haus der Sweenys wurde bis ins Jahr 1991 von einem Nachkommen der Familie Sweeny bewohnt. St. Louis, Brownsville und Mexiko Railway legten im Jahre 1905 ein von Gärten umgebenes Nebengleis zu dieser Stadt. 1895 wurde ein Postamt erbaut, eine Gemischtwarenhandlung und eine Egreniermaschine waren 1908 vollendet. Eine Schule mit Anfangs 11 Schülern wurde erst 1911 gegründet. 1918 bekam die Stadt eine Ziegelei; eine Obstplantage und ein Schuldistrikt waren 1912 vollendet. 1934 wurde in Old Ocean Öl entdeckt, was der Entwicklung von Sweeny half und die Stadt reich machte. Sweenys Bevölkerung im späten zwanzigsten Jahrhundert schwankte zwischen 3.087 bis 3.699.[2]

Demographische Daten[Bearbeiten]

Nach den Angaben der Volkszählung 2000 lebten in Sweeny 3.624 Einwohner in 1.338 Haushalten, darunter waren 974 Familien. Die Bevölkerungsdichte lag bei 1.946,6 pro 752,3 km². Es gab 1.444 Wohneinheiten auf einer durchschnittlichen Fläche von 752,3/km². Die Rassen bestanden 75,25 % aus Weißen, 15,78 % aus afrikanischer Abstammung, 1,02 % aus Amerikanischen Ureinwohnern, 0,41 % asiatischer Abstammung, 5,99 % von anderen Rassen, und 1,55 % von zwei oder mehreren Rassen. Hispanics oder Latinos von einer Rasse waren 13,71 % der Einwohnerzahl.

Von 1.338 Haushalten hatten 38,0 % keine Kinder unter 18 Jahren, 53,8 % waren zusammenlebende Ehepaare, 14,9 % hatten einen weiblichen Haushaltsvorstand ohne Ehemann, und 27,2 % waren keine Familien. 38,0 % aller Haushalte wurden von dem Einzelnen bewohnt und 15,7 % bestanden aus Alleinstehenden über 65 Jahre. Die durchschnittliche Haushaltsgröße betrug 2.65 Personen und die durchschnittliche Familiengröße 3.14 Personen.

Die Stadt beheimatete 29,7 % Personen unter 18 Jahren, 8,4 % von 18 bis 24, 26,1 % von 25 bis 44, 21,4 % von 45 bis 64, und 15,1 %, die 65 Jahre waren oder älter. Das Durchschnittsalter betrug 36 Jahre. Auf 100 weibliche Einwohner entfielen 92.3 männliche Einwohner. Je 100 weiblichen Einwohnern über 18 Jahren standen 87.3 männliche Einwohner über 18 Jahren gegenüber.

Das mittlere Haushaltseinkommen der Stadt betrug 36.497 USD, das mittlere Einkommen für eine Familie 42.128 USD. Männer hatten ein durchschnittliches Einkommen von 43.854 USD, Frauen dagegen 25.710 USD. Das Pro-Kopf-Einkommen betrug 16.755 USD. Etwa 10,4 % der Familien und 9,9 % der Population lebten unter der Armutsgrenze, darunter 9,4 % im Alter von 18 Jahren und jünger, sowie 11,7 % im Alter von 65 Jahren oder älter.

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Texasalmanac (PDF; 1,2 MB). Abgerufen am 4. Oktober 2012
  2. http://www.tshaonline.org/handbook/online/articles/SS/hgs17.html

Weblink[Bearbeiten]