Switlowodsk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Switlowodsk
(Світловодськ)
Wappen von Switlowodsk
Switlowodsk (Ukraine)
Switlowodsk
Switlowodsk
Basisdaten
Oblast: Oblast Kirowohrad
Rajon: Kreisfreie Stadt
Höhe: 126 m
Fläche: 45 km²
Einwohner: 48.147 (2013)
Bevölkerungsdichte: 1.070 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 27500
Vorwahl: +380 5236
Geographische Lage: 49° 3′ N, 33° 14′ O49.0533.233333333333126Koordinaten: 49° 3′ 0″ N, 33° 14′ 0″ O
KOATUU: 3510900000
Verwaltungsgliederung: 1 Stadt, 1 Siedlung städtischen Typs
Bürgermeister: Yuriy Kotenko
Adresse: вул. Леніна 14
27501 м. Світловодськ
Statistische Informationen
Switlowodsk (Oblast Kirowohrad)
Switlowodsk
Switlowodsk
i1

Switlowodsk (ukrainisch Світловодськ - bis 1962 Chruschtschow/Хрущов - bis 1969 Kremhes/Кремгес; russisch Светловодск/Swetlowodsk) ist eine Stadt am Krementschuker Stausee im Osten der Oblast Kirowohrad in der Ukraine. Switlowodsk hat 48.100 Einwohner (2013)[1] und ist das administrative Zentrum des gleichnamigen Rajons, jedoch selbst kein Teil von diesem.

Die Stadt Kirowohrad liegt 108 km südwestlich von Switlowodsk. Zum Stadtkreis zählt neben der eigentlichen Stadt auch die Siedlung städtischen Typs Wlassiwka (Власівка).

Die Staumauer mit Wasserkraftwerk, die den Dnepr zum Krementschuker Stausees aufstaut befindet sich in Switlowodsk. Außerdem mündet der 55 km lange Zybulnyk hier in den Dnepr. Im Ort befindet sich ein Bahnhof. Der öffentliche Nahverkehr wird mit Bussen bewältigt.

Geschichte[Bearbeiten]

In den späten 1950er-Jahren waren im Ort die Arbeiterunterkünfte der am Bau des Staudamms beschäftigten Arbeitskräfte. Nachdem der Damm fertiggestellt war, erlebte Switlowodsk ein rasches Bevölkerungswachstum, da aufgrund der vorhandenen vor Ort produzierten Energie Betriebe angesiedelt wurden.

Bevölkerung[Bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
1959 1970 1979 1989 2001 2013
13.254 34.269 47.166 55.591 50.094 48.147

Quelle: 1959–1989:[2]; 2001–2013:[1]

Rajon[Bearbeiten]

Svitlovodskyj raion COA.png

Switlowodsk ist Verwaltungssitz des 1939 gegründeten, gleichnamigen Rajons. Der Rajon Switlowodsk hat etwa 13.000 Einwohner und eine Fläche von 1219 km². Die Bevölkerungsdichte beträgt 11 Einwohner pro km².

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Seite nicht mehr abrufbar, Suche im Webarchiv:[1] [2] Vorlage:Toter Link/bevoelkerungsstatistik.deBevölkerungszahlen auf World Gazetteer
  2. Demographie ukrainischer Städte auf pop-stat.mashke.org

Weblinks[Bearbeiten]