Synthese (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Synthese bezeichnet:

  • Synthese, allgemein den Umsatz (die Vereinigung) von zwei oder mehr Elementen (Bestandteilen) zu einer neuen Einheit
  • Synthese (Chemie), ein Verfahren zur Herstellung eines neuen Stoffes aus Elementen oder chemischen Verbindungen
  • Translation (Biologie) synonym die Synthese von Proteinen in den Zellen lebender Organismen anhand der auf mRNA-Moleküle kopierten genetischen Informationen
  • Synthese (Elektrotechnik) die Entwicklung von technischen Systemen
  • einen künstlich hergestellten Schmuckstein, siehe Schmuckstein #Synthese
  • ursprünglicher Name der ehemaligen französischen Heavy-Metal-Band Sultans' Seed


Siehe auch:

 Wiktionary: Synthese – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Wikiquote: Synthese – Zitate
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.