Syracuse Blazers

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Syracuse Blazers
Gründung 1967
Auflösung 1977
Geschichte Syracuse Blazers
1967–1977
Stadion Onondaga County War Memorial
Standort Syracuse, New York
Liga Eastern Hockey League (1967–1973)
North American Hockey League (1973–1977)

Die Syracuse Blazers waren ein US-amerikanisches Eishockeyfranchise aus Syracuse, New York.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Syracuse Blazers wurden 1967 als Franchise der Eastern Hockey League gegründet. Deren Meistertitel gewannen sie in der Saison 1972/73. Nachdem die Liga anschließend aufgelöst wurde, wechselten die Blazers in die erstmals ausgetragene North American Hockey League. Deren Meistertitel, den Lockhart Cup, gewannen sie in den Spielzeiten 1973/74 und 1976/77 ebenfalls. Nachdem die NAHL 1977 aufgelöst wurde, stellten auch die Syracuse Blazers den Spielbetrieb ein.

Saisonstatistik (NAHL)[Bearbeiten]

Abkürzungen: GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, T = Unentschieden, OTL = Niederlagen nach Overtime SOL = Niederlagen nach Shootout, Pts = Punkte, GF = Erzielte Tore, GA = Gegentore, PIM = Strafminuten

Saison GP W L T OTL SOL Pts GF GA Platz Playoffs
1973-74 74 54 16 4 112 359 219 1., NAHL Lockhart Cup
1974-75 74 46 25 3 95 345 232 1., NAHL
1975-76 74 38 33 3 79 284 278 2., East Niederlage in der zweiten Runde
1976-77 73 48 22 3 99 372 261 1., NAHL Lockhart Cup

Weblinks[Bearbeiten]