Szuha

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt die Gemeinde in Ungarn. Für die Gemeinde in der Slowakei siehe Suchá nad Parnou.
Wappen von Szuha

Szuha ist eine ungarische Gemeinde im Komitat Nógrád. Das Dorf gehört zum Kleingebiet Bátonyterenye.[1]

Geschichte[Bearbeiten]

Szuha wurde 1441 erstmals urkundlich erwähnt.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • römisch-katholische Barockkirche Mariä Geburt (erbaut 1768)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Beschreibung der Gemeinde, tourinform.hu (Deutsch)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Szuha – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

47.97519.914166666667Koordinaten: 47° 59′ N, 19° 55′ O