T&N (Band)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tooth and Nail
Allgemeine Informationen
Genre(s) Hard Rock, Heavy Metal, Hair Metal
Gründung 2011
Aktuelle Besetzung
Leadgitarre, Rhythmusgitarre
George Lynch
Jeff Pilson
Brian Tichy
Mick Brown

T&N ist der Name einer US-amerikanischen Hard Rock-Band, die 2011 von drei prominenten (Ex-) Mitgliedern der Glam-Metal-Band Dokken gegründet wurde. Die Gruppe nannte sich in Anlehnung an das erste kommerziell erfolgreiche Album ihrer gemeinsamen Ursprungsband Dokken zunächst “Tooth and Nail”, musste auf die Nutzung dieses Namens jedoch später verzichten. Ihr Debütalbum erschien im Oktober 2012.

Geschichte[Bearbeiten]

Im Jahr 2010 kam es von Seiten der beteiligten Musiker zu dem Versuch, die Band Dokken in ihrer kommerziell erfolgreichsten Formation, bestehend aus George Lynch (Gitarre), Jeff Pilson (Bass), Mick Brown (Schlagzeug) und dem Sänger Don Dokken, wieder zusammenzubringen, um an alte Erfolge anzuknüpfen. Letztlich scheiterte das Projekt im Dezember 2010; Don Dokken entschied sich, mit der damals aktuellen Formation seiner Band weiterzuarbeiten.[1]

Im Verlauf des Jahres 2011 arbeitete George Lynch zusammen mit Pilson, Brown und Brian Tichy an neuen Songs für seine Band Lynch Mob, deren Sänger Oni Logan jedoch nicht der Meinung war, dass dieses neue Material zur Band passen würde. Lynch, Pilson und Brown, die schon bei Dokken zusammen gespielt hatten, nahmen daraufhin zahlreiche von ihnen geschriebene Dokken-Lieder unter Beteiligung verschiedener Gastsänger wie Sebastian Bach, Doug Pinnick (King’s X), Tim „Ripper“ Owens und Geoff Tate (Queensrÿche), teilweise mit veränderten Arrangements, neu auf. Außerdem nahmen sie in der Besetzung Lynch, Pilson und Tichy weitere, neu geschriebene Stücke auf, bei denen Pilson den Gesang übernahm.[2] [3]

Eine Veröffentlichung des so entstandenen Materials war ursprünglich für März 2011 geplant, verschob sich jedoch bis zum Oktober 2012. In der Zwischenzeit änderte die Band ihren Namen aus juristischen Gründen, weil die Plattenfirma Tooth & Nail Records die Markenrechte am Namen „Tooth and Nail“ besitzt. Seitdem nennt sich die Gruppe „T&N.“

Den ursprünglichen Plan, ein Doppelalbum zu veröffentlichen, gab die Band zu Gunsten der Möglichkeit auf, innerhalb einer kurzen Zeit zwei Alben zu herauszubringen. Der Veröffentlichung des Debütalbums, das den Titel Slave to the Empire erhielt, folgt eine kurze Tournee an der Westküste der USA, ein Auftritt beim Loud Park Festival in Japan und verschiedenen asiatischen Städten, sowie einer kleinen Tournee in Europa.[4]

Diskografie[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. George addresses the Dokken reunion, on the record. George Lynch. Abgerufen am 8. Dezember 2010.
  2. George Lynch-Interview auf YouTube, abgerufen am 28. Januar 2012
  3. “TOOTH AND NAIL: First Official Photo Released” - Blabbermouth.net, abgerufen am 28. Januar 2012
  4. T&N getting ready for new album and tour; Info auf marshallofrock.com, abgerufen am 12. Oktober 2012