T. B. Andre

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

T. B. Andre war ein britischer Automobilhersteller, der zwischen 1933 und 1934 in London existierte. Der Markenname lautete Andre[1] oder André[2].

Es entstanden nur sechs Exemplare des Andre. Der Wagen war allerdings technisch sehr interessant: Als erstes britisches Automobil besaß er einen Plattformrahmen und eine Querblattfeder vorne. Der kleine Roadster V6 Sports war mit einem luftgekühlten V2-Motor von J.A.P. mit 728 cm³ Hubraum ausgestattet, der 28 PS leistete.

Literatur[Bearbeiten]

  • David Culshaw & Peter Horrobin: The Complete Catalogue of British Cars 1895–1975. Veloce Publishing plc. Dorchester (1999). ISBN 1-874105-93-6
  • G. N. Georgano: Autos. Encyclopédie complète. 1885 à nos jours. Courtille, 1975 (französisch)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. The Complete Catalogue of British Cars 1895–1975
  2. Autos. Encyclopédie complète. 1885 à nos jours.