TAM Airlines

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von TAM Mercosur)
Wechseln zu: Navigation, Suche
TAM Airlines
Logo
Airbus A320 der TAM Airlines
IATA-Code: PZ
ICAO-Code: LAP
Rufzeichen: PARAGUAYA
Gründung: 1962
Sitz: Asunción, Paraguay
Drehkreuz:

Asunción

Heimatflughafen:

Asunción

Unternehmensform: Sociedad anónima (Aktiengesellschaft)
IATA-Prefixcode: 692
Leitung: Libano Barroso (CEO)
Allianz: über TAM S.A. / Oneworld
Vielfliegerprogramm: Fidelidade TAM
Flottenstärke: 1
Ziele: national und international innerhalb Südamerikas

TAM Airlines (früher Transportes Aéreos del Mercosur S.A.) ist eine paraguayische Fluggesellschaft mit Sitz in Asunción. Sie ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der TAM Linhas Aéreas, der größten brasilianischen Fluggesellschaft. Sitz und Heimatbasis befinden sich am Silvio Pettirossi International Airport, Asunción.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Ursprung der Fluggesellschaft ist die ehemals staatliche Lineas Aéreas Paraguays (LAP), die 1962 gegründet wurde und 1963 ihren Flugbetrieb aufnahm. Sie änderte ihren Namen, als die TAM-Gruppe im September 1996 die Mehrheit übernahm.

1994 gründete Comandante Rolim, der Präsident der brasilianischen TAM, in Paraguay die Fluglinie ARPA - Trans America Línea Aérea S.A.. Am 1. September 1996 erwarb er 80 % der staatlichen LAP (Líneas Aéreas Paraguayas). Aus dem Zusammenschluss von ARPA und LAPSA entstand die TAM Mercosur, an der der paraguayische Staat zu 20 % beteiligt ist. 2008 wurde der Name in TAM Airlines geändert, die Firmenstruktur blieb unverändert.

Flotte[Bearbeiten]

Mit Stand August 2013 besteht die Flotte der TAM Airlines aus einem Airbus A320-200, welches von der Muttergesellschaft TAM Linhas Aéreas betrieben wird.[1]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. ch-aviation.ch - TAM Airlines (englisch), abgerufen am 11. August 2013

Weblinks[Bearbeiten]