TEC-9

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
TEC-9
Kg99.jpg
Allgemeine Information
Entwickler/Hersteller: Interdynamic AB
Intratec
Herstellerland: USA
Produktionszeit: 1985 bis 1994
Modellvarianten: DC-9, DC-9M, AB-10
Waffenkategorie: Selbstladepistole
Ausstattung
Gesamtlänge: DC-9: 317,
DC-9M: 241 mm
Gewicht: (ungeladen) 1,40 oder 1,23 kg
Lauflänge: DC-9: 127 mm,
DC-9M: 76 mm
Technische Daten
Kaliber: 9 x 19 mm
Mögliche Magazinfüllungen: 10, 20, 32 oder 50 Patronen
Munitionszufuhr: Stangenmagazin
Feuerarten: Halbautomatisch
Verschluss: Masseverschluss
Ladeprinzip: Rückstoßlader
Listen zum Thema

Die Tec-9 ist eine halbautomatische Faustfeuerwaffe. Entworfen wurde sie von Interdynamic AB in Schweden welche ihren Sitz in die USA verlegte und in Intratec umbenannte, um dort ihre Produkte zu vermarkten.

Da die Tec-9 sich durch einfache Modifikationen vollautomatisch abfeuern ließ, wurde sie in den USA (nebst anderen Waffen) verboten. Daraufhin entwarf Intratec ein neues Modell mit der Bezeichnung AB 10, für das offiziell nur 10-schüssige Magazine erworben werden konnten.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Intratec TEC-DC9 – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien