TEO (Sänger)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
TEO beim ESC 2014
TEO beim ESC 2014
Chartplatzierungen
(vorläufig)
Erklärung der Daten
Singles[1]
Cheesecake
  AT 75 23.05.2014 (… Wo.)
Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufige Chartplatzierung

TEO (* 24. Januar 1983 in Hidry, Weißrussische SSR; eigentlich Yuriy Vaschuk) ist ein weißrussischer Sänger.

Karriere[Bearbeiten]

2009 trat TEO erstmals unter seinem bürgerlichen Namen Yuriy Vaschuk zusammen mit Anna Blagova bei Eurofest 2009, dem weißrussischen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest 2009, an. Sie scheiterten dort jedoch im Halbfinale.

Am 10. Januar 2014 gewann er die Ausgabe Eurofest 2014 und vertrat Weißrussland mit dem Titel Cheesecake (zu dt. Käsekuchen) beim Eurovision Song Contest 2014 im dänischen Kopenhagen.[2] Am 8. Mai konnte er sich im zweiten Halbfinale des ESC durchsetzen und trat deshalb auch in der Finalshow auf. Dort erreichte er den 16. Platz.

Diskografie[Bearbeiten]

Lieder

  • Behind (Anna Blagova & Yuriy Vaschuk, 2009)
  • Cheesecake (2014)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: TEO (Sänger) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Quellen[Bearbeiten]

  1. Chartdiskografie Österreich
  2. TEO is the Belarusian hope for Copenhagen! (englisch) eurovision.tv. 10. Januar 2014. Abgerufen am 9. Mai 2014.