TJ Jiskra Domažlice

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
TJ Jiskra Domažlice
Tj jiskra domazlice.jpg
Voller Name Tělovýchovná jednota Jiskra Domažlice
Ort Domažlice
Gegründet 1908
Stadion Střelnice, Domažlice
Plätze 3.000
Präsident Jaroslav Ticháček
Trainer Zdeněk Michálek
Homepage [1]
Liga ČFL (3.Liga)
2012/13 4.
Heim
Auswärts

TJ Jiskra Domažlice ist ein tschechischer Fußballklub aus der westböhmischen Stadt Domažlice.

Der heutige Verein TJ Jiskra ist zurückzuführen auf den ersten in Domažlice gegründeten Fußballklub, den 1908 ins Leben gerufenen SK Šumava. Es folgten diverse Umbenennungen und Fusionen. Domažlice trat meist nur regional in Erscheinung. In den Jahren 1969-1972 spielte die erste Herren-Mannschaft dann allerdings höherklassig. Im neuen Jahrtausend machte Jiskra im Jahr 2007 durch den Aufstieg in die vierthöchste tschechische Fußball-Liga auf sich aufmerksam, gefolgt vom Aufstieg in die dritte tschechische Liga im Jahr 2011, der den Verein jetzt auch wieder überregional bekannt gemacht hat. In der ersten Saison in der ČFL spielte die Mannschaft über nahezu die gesamte Spielzeit im oberen Tabellendrittel mit und belegte am Ende einen 6. Platz. In der darauffolgenden Saison konnte dieses Ergebnis mit einem 4.Platz noch verbessert werden. Am 5. September 2012 macht der Verein durch einen Sieg über den Erstligisten Dynamo Budweis in der 2. Runde des tschechischen Pokals auf sich aufmerksam, schied aber im späteren Achtelfinale gegen den Erstligisten FK Teplice aus.

Saisonergebnisse[Bearbeiten]

  • 2006/07: 5. Liga - 1. Platz (Aufstieg)
  • 2007/08: 4. Liga - 9. Platz
  • 2008/09: 4. Liga - 6. Platz
  • 2009/10: 4. Liga - 8. Platz
  • 2010/11: 4. Liga - 1. Platz (Aufstieg)
  • 2011/12: 3. Liga - 6.Platz
  • 2012/13: 3. Liga - 4.Platz
  • 2013/14: 3. Liga -

Weblinks[Bearbeiten]