TNK (Studio)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
TNK
Logo
Rechtsform Kabushiki-gaisha (Aktiengesellschaft)
Gründung 29. Januar 1999
Sitz Nerima, Tokio
Branche Animationsstudio
Website www.e-tnk.net

K.K. TNK (jap. 株式会社ティー・エヌ・ケー, Kabushiki-gaisha Tī Enu Kē) ist ein japanisches Animations-Studio.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Studio wurde am 29. Januar 1999 von Nagateru Katō gegründet, der zuvor bei Tatsunoko Production, Animate und Movic arbeitete. Es hatte damals noch die Rechtsform einer Yūgen-gaisha (GmbH) und wechselte 2006 zu einer nicht öffentlich gehandelten Kabushiki-gaisha (Aktiengesellschaft).

2000 erschien mit Hand Maid May das erste Werk des Studios. Mit Madhouse koproduzierten sie Magical Nyan Nyan Taruto, mit Shaft G-On Riders und mit AIC A.S.T.A. Lovedol – Lovely Idol.

Daneben unterstützen sich auch andere Studios bei deren Produktionen, wie AIC (Bamboo Blade, R-15, Shukufuku no Campanella und Sora no Otoshimono: Forte), Arms (Queen’s Blade, Samurai Girls), Artland (Happiness!), Asahi Production (Super Robot Taisen OG – Inspector), Dōgakōbō (11eyes), J.C.Staff (Hayate no Gotoku!!, Hikari to Mizu no Daphne), Studio Fantasia (Stratos 4) und Xebec (MM! und Softenni).

Werke[Bearbeiten]

Fernsehserien

Original Video Animations

Weitere Anime-Produktionen

Diese Liste wird aus den Einträgen der Liste der Anime-Titel generiert. Einträge können und sollten dort ergänzt werden.


Weblinks[Bearbeiten]