TNT (Russland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
TNT (Russland)
Senderlogo
Logo
Allgemeine Informationen
Empfang: Analog terrestrisch, Satellit
Eigentümer: Gazprom Media
Geschäftsführer: Igor Goichberg (seit Juli 2013)
Sendebeginn: 1. Januar 1998
Programmtyp: Spartenprogramm (Unterhaltung)
Website: TNT-Online
Liste von Fernsehsendern

TNT (russisch/kyrillisch: ТНТ) ist ein privater Fernsehsender in Russland.

Geschichte[Bearbeiten]

TNT wurde 1998 innerhalb Wladimir Gussinskis Gruppe Media-Most[1] als Kanal für eine jüngere Zielgruppe gegründet. Das Programm wurde von Anfang an unpolitisch und unterhaltend angelegt. TNT ist in Moskau beheimatet und gehört zur Mediengruppe Gazprom Media innerhalb des russischen Erdgaskonzerns Gazprom.

Marktanteil[Bearbeiten]

TNT zählt heute zu den beliebtesten Fernsehsendern in Russland. Bei den landesweiten Zuschaueranteilen liegt TNT mit 7 % auf Platz vier hinter den drei größten Staats- und Privatsendern Perwy kanal, Rossija 1 und NTW.[2] (Stand: November 2013)

Programm[Bearbeiten]

TNT sendet seit ein Vollprogramm mit Schwerpunkt auf Unterhaltungsprogramme wie Comedy, Daily Soaps und Reality Shows.

Seit Dezember 2008 wird TNT ganztägig gesendet.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Anna Amelina: Propaganda oder Autonomie? Das russische Fernsehen von 1970 bis heute. transcript Verlag, Bielefeld 2006, ISBN 978-3-89942-483-6, S. 278.
  2. http://www.tns-global.ru/rus/data/ratings/tv/index.wbp?tv.action=search&tv.regionId=9B17541D-53F1-4092-BD51-83041DDAB639&tv.startDate=11.11.2013&tv.endDate=17.11.2013&tv.raitingNameId=0FE4F395-898A-4187-B3BB-3DC1C077622E

Weblinks[Bearbeiten]