TVN (Polen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
TVN
Senderlogo
TVN logo.svg
Allgemeine Informationen
Empfang: Satellit (digital, DVB-S)
Kabel (digital, DVB-C)
DVB-T, IPTV
Sitz: Warschau (Polen)
Sprachen: Polnisch
Eigentümer: TVN-Gruppe
Auflösung: 576i (SDTV)
1080i (HDTV) (TVN HD)
Geschäftsführer: Markus Tellenbach
Programmchef: Edward Miszczak
Sendebeginn: 3. Oktober 1997 (19:00 Uhr)
Rechtsform: Privatrechtlich
Programmtyp: Vollprogramm
Website: tvn.pl
Liste von Fernsehsendern
Zentrale von TVN und ITI
Übertragungswagen

TVN ist ein polnischer privater Fernsehsender der polnischen TVN-Gruppe, welche wiederum zur ITI-Gruppe und Canal+-Gruppe angehört. Der Sitz des Senders befindet sich in Warschau.

Programm[Bearbeiten]

Bekannte Sendungen von TVN sind bzw. waren Fakty, Uwaga, Na wspólnej (Unter uns), BrzydUla (Verliebt in Berlin), Majka, Prosto w serce, You Can Dance - Po prostu tańcz, Taniec z gwiazdami (Strictly Come Dancing), Mam talent! (Das Supertalent), Milionerzy (Wer wird Millionär), Top Model. Zostań modelką (Germany’s Next Topmodel), X-Factor und Big Brother.

Die TVN-Gruppe besitzt eine breite Palette an Programmen. Im Hauptsender TVN laufen Unterhaltungs- und Informationssendungen sowie Spielfilme.

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten]

TVN startete am 3. Oktober 1997, die Sendelizenz erhielt der Sender bereits im März 1997. Eigentümer TVNs ist seit Sendestart die ITI-Gruppe. Der Name leitet sich von Telewizja Nowa (Neues Fernsehen) ab.

2001 erreichte der Sender während des Finales von Big Brother mit 10 Mio. Zuschauern bis heute die höchste Zuschauerzahl seit Bestehen. 2004 konnten bereits 86 % der polnischen Fernsehempfänger TVN empfangen.

Seit dem 30. Mai 2006 gehört das polnische Internetportal Onet.pl zu TVN. Im Mai 2007 kaufte TVN den Teleshopping-Sender Mango 24. Im November 2009 übernahm die TVN-Sendergruppe die PayTV-Plattform n.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: TVN, Poland – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien