TVR T350

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
TVR
TVR T350C

TVR T350C

T350
Verkaufsbezeichnung: T350C / T350T
Produktionszeitraum: 2002–2006
Klasse: Sportwagen
Karosserieversionen: Coupé, Cabriolet
Motoren: Ottomotoren:
3,6 Liter (257 kW)
Länge: 4235 mm
Breite: 1810 mm
Höhe: 1200 mm
Radstand: 2361 mm
Leergewicht: 1230 kg
Vorgängermodell: keines
Nachfolgemodell: keines

Der TVR T350 ist ein zweisitziger Sportwagen, den TVR in Blackpool (England) von 2002 bis 2006 herstellte. Er basiert auf dem Tamora und wird von TVRs Speed Six-Motor mit 3,6 l Hubraum und 350 bhp (257 kW) Leistung angetrieben. Den T350 gibt es als Coupé (T350C) und als Targa (T350T). Der T350 stellt seinerseits die Basis für den Sagaris dar.[1]

Technische Daten[Bearbeiten]

TVR T350 Daten
Motor: TVR Speed Six, 6-Zylinder-Reihenmotor, 4 Ventile/Zylinder
Hubraum: 3605 cm³ (3,6 l)
Leistung: 350 bhp (257 kW) bei 7200 min-1
Drehmoment: 393 Nm bei 5500 min-1
Getriebe: 5-Gang, manuell
Radaufhängung (vorne und hinten): Einzelradaufhängung an doppelten Querlenkern, Schraubenfedern und Gasdruckstoßdämpfern mit Stabilisatoren
Bremsen: Innenbelüftete Scheibenbremsen mit
  • 304 mm Durchmesser (vorne)
  • 282 mm Durchmesser (hinten)
Räder: 18”-Aluminiumfelgen mit Reifen
  • 225/35 R18 (vorne)
  • 235/40 R18 (hinten)
Chassis und Karosserie: Karosserie aus GFK
Gewicht: 1.187 kg
Höchstgeschwindigkeit: ca. 304 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h: 4,4 Sekunden
Beschleunigung 0-160 km/h: 9,5 Sekunden

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: TVR T350 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. TVR Sagaris in Racing Green TVR