Taça da Liga

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Taça da Liga (deutsch: Ligapokal), offiziell bwin Cup, ist ein Wettbewerb der Portugiesischen Liga für professionellen Fußball, der erstmals in der Saison 2007/08 ausgetragen wurde.[1] Vorgeschlagen wurde der Wettbewerb durch Sporting Lissabon und Boavista Porto im Jahre 2006. Bei dem Zusammentreffen aller professionellen portugiesischen Fußballklubs am 28. November 2006 in Porto, einigte man sich auf das Format, nach welchem alle 32 Klubs der Ersten und Zweiten portugiesischen Liga teilnahmeberechtigt sind. Der erste Sieger war Vitória Setúbal. Aktueller Titelträger (2014) sowie Rekordsieger mit fünf Titelgewinnen ist Benfica Lissabon.

Format[Bearbeiten]

Saison 2007/08[Bearbeiten]

Alle Mannschaften aus der Ersten und Zweiten Liga sind automatisch teilnahmeberechtigt.

  • In der ersten Runde spielen die Plätze 9 bis 14 der Liga de Honra plus die zwei Aufsteiger, mit Heimrecht, gegen die acht bestplatzierten Mannschaften (inklusive der zwei Absteiger aus der Ersten Liga) der vorherigen Saison.
  • In der zweiten Runde treffen die Sieger der ersten Runde auf die Mannschaften, die in der Vorsaison die Plätze 9 bis 14 plus die zwei Aufsteiger in der Ersten Liga belegten.

Die erfolgreichen Teams aus der ersten Runde genießen Heimrecht.

  • In der dritten Runde begegnen sich die Sieger der zweiten Runde und die acht besten Mannschaften der obersten Liga Portugals. Wiederum haben die Mannschaften, die aus der zweiten Runde kommen, Heimrecht.

Steht es in den Spielen der ersten drei Runden nach 90 Minuten 0 zu 0, wird der Sieger per Elfmeterschießen ermittelt.

  • In der vierten Runde treffen die letzten acht Mannschaften in Hin- und Rückspiel aufeinander.
  • Die vier übrig gebliebenen Teams spielen in der fünften Runde um den Einzug ins Finale. Die Finalteilnehmer werden in einer Gruppenphase ermittelt, wobei jeder Klub einmal gegen die restlichen drei spielt. Der Gruppenerste und -zweite qualifizieren sich für das Finale.

Saison 2008/09[Bearbeiten]

  • In der ersten Runde treffen die Klubs aus der Zweiten Liga in einem Hin- und Rückspiel aufeinander.
  • In der zweiten Runde treffen die acht siegreichen Vereine aus der ersten Runde und die zehn schlechtplatziertesten Teams der Ersten Liga (Platz 7 bis 16) in sechs Dreiergruppen aufeinander. Es wird nur jeweils ein Spiel gegen jede Mannschaft bestritten.
  • In der dritten Runde treffen die sechs Gruppensieger der zweiten Runde auf die sechs bestplatzierten Vereine der Ersten Liga in drei Vierergruppen aufeinander. Es werden wieder nur Hinspiele ausgetragen. Die drei Erstplatzierten und der beste Zweitplatzierte qualifizieren sich für die nächste Runde. Der beste Zweitplatzierte wird durch folgende Daten ermittelt:
    • 1. Anzahl an Punkten
    • 2. Erzielte Tore
    • 3. Jüngster Altersdurchschnitt
  • Die sich qualifizierenden Mannschaften spielen in Halbfinalspielen um den Einzug ins Finale.

Saison 2010/11[Bearbeiten]

Mit dem neuen Format werden insgesamt 67 Parteien absolviert.

  • Erste Runde: Die Mannschaften aus der Liga de Honra werden in vier Gruppen mit je vier Teams gelost. Nach drei Spielen qualifizieren sich acht Mannschaften als Gruppenerste und -zweite.
  • Zweite Runde: Hin- und Rückspiel zwischen den acht qualifizierten Mannschaften aus der ersten Runde, den zwei Aufsteigern in die erste Liga und den sechs schlechtplaziertesten Mannschaften der Primeira Liga aus der Vorsaison.
  • Dritte Runde: Die acht Gewinner aus der zweiten Runde und die acht bestplaziertesten Mannschaften der Primeira Liga aus der Vorsaison treffen in vier Gruppen mit je vier Mannschaften aufeinander. Nach drei Spielen qualifiziert sich nur der Erstplatzierte für die nächste Runde.
  • K.O.-Runde: Die vier Gruppensieger aus der dritten Runde treffen im Halbfinale aufeinander. Die Gewinner treffen im Finale auf neutralem Platz aufeinander.

Die Endspiele im Überblick[Bearbeiten]

Jahr Datum Austragungsort Sieger Ergebnis Finalist
02007/08 22. März 2008 Estádio Algarve, Faro Vitória Setúbal 0:0, 3:2 i.E. Sporting Lissabon
02008/09 21. März 2009 Estádio Algarve, Faro Benfica Lissabon 1:1, 3:2 i.E. Sporting Lissabon
02009/10 21. März 2010 Estádio Algarve, Faro Benfica Lissabon 3:0 FC Porto
02010/11 23. April 2011 Estádio Cidade de Coimbra, Coimbra Benfica Lissabon 2:1 FC Paços de Ferreira
02011/12 14. April 2012 Estádio Cidade de Coimbra, Coimbra Benfica Lissabon 2:1 Gil Vicente FC
02012/13 13. April 2013 Estádio Cidade de Coimbra, Coimbra SC Braga 1:0 FC Porto
02013/14 7. Mai 2014 Estádio Dr. Magalhães Pessoa, Leiria Benfica Lissabon 2:0 Rio Ave FC

Rangliste der Sieger[Bearbeiten]

Rang Verein Siege Jahr(e)
1 Benfica Lissabon 5 2009, 2010, 2011, 2012, 2014
2 Vitória Setúbal 1 2008
SC Braga 1 2013

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Taça da Liga em Agosto (portugiesisch)