Taça de Portugal 2010/11

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Die ersten 4 Runden des Bewerbs fehlen hier! vgl. [1].--Etamatic123 (Diskussion) 18:35, 2. Mai 2013 (CEST)

Was war vor dem Achtelfinale? Das Turnier begann ja nicht einfach so im Dezember 2010. Bitte vervollständigen. --SK Sturm Fan My Disk. 20:24, 20. Apr. 2011 (CEST)
Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Die Taça de Portugal 2010/11 war der 71. Wettbewerb um den portugiesischen Fußballpokal. Der Wettbewerb wird vom portugiesischen Fußballverband ausgetragen. Das Finale fand am 22. Mai 2011 im Estádio Nacional in Oeiras statt.

Achtelfinale[Bearbeiten]

Datum Mannschaft 1 Mannschaft 2 Ergebnis
11. Dezember 2010 FC Porto.svg FC Porto Transparent.gif Juventude Évora 4:0
11. Dezember 2010 Vitória Setúbal.svg Vitória Setúbal Sporting Lissabon.svg Sporting Lissabon 2:1
12. Dezember 2010 Leixões SC.svg Leixões SC Transparent.gif CD Pinhalnovense 1:1, 4:5 i. E.
12. Dezember 2010 Rio Ave FC.svg Rio Ave FC AtleticoClubedePortugal.gif Atlético CP 4:1
12. Dezember 2010 Vitoria Guimaraes.svg Vitória Guimarães Transparent.gif SC União Torreense 2:0
12. Dezember 2010 Logo Academica de Coimbra.svg Académica de Coimbra Transparent.gif União Madeira 3:1
12. Dezember 2010 Logo Benfica Lissabon.svg Benfica Lissabon SC Olhanense Logo.svg SC Olhanense 5:0
12. Dezember 2010 Varzim SC Logo.svg Varzim SC Transparent.gif Merelinense FC 1:2

Viertelfinale[Bearbeiten]

Datum Mannschaft 1 Mannschaft 2 Ergebnis
12. Januar 2011 FC Porto.svg FC Porto Transparent.gif CD Pinhalnovense 2:0
26. Januar 2011 Rio Ave FC.svg Rio Ave FC Logo Benfica Lissabon.svg Benfica Lissabon 0:2
27. Januar 2011 Transparent.gif Merelinense FC Vitoria Guimaraes.svg Vitória Guimarães 0:2
28. Januar 2011 Logo Academica de Coimbra.svg Académica de Coimbra Vitória Setúbal.svg Vitória Setúbal 3:2

Halbfinale[Bearbeiten]

Datum Mannschaft 1 Mannschaft 2 Hinspiel Rückspiel
3. Februar 2011
27. März 2011
Vitoria Guimaraes.svg Vitória Guimarães Logo Academica de Coimbra.svg Académica de Coimbra 1:0 0:0
2. Februar 2011
20. April 2011
FC Porto.svg FC Porto Logo Benfica Lissabon.svg Benfica Lissabon 0:2 3:1

Finale[Bearbeiten]

Vitória Guimarães FC Porto
Vitória Guimarães
22. Mai 2011 um 17:00 Uhr (MESZ) in Oeiras (Estádio Nacional)
Ergebnis: 2:6 (2:5)
Zuschauer: 35.000
Schiedsrichter: João Ferreira (PortugalPortugal Portugal)
FC Porto
NilsonLeandro Freire, João Paulo, Alex (C)Kapitän der Mannschaft, AndersonRenan (46. João Alves), Cléber (56. Jorge Ribeiro), Rui MiguelTiago Targino (58. Marcelo Toscano), Faouzi Abdelghani, Edgar
Trainer: Manuel Machado
BetoCristian Săpunaru , Maicon, Rolando, Álvaro PereiraFernando (46. Fredy Guarín), Fernando Belluschi (63. Souza), João Moutinho, James RodríguezSilvestre Varela (76. Mariano González), Hulk (C)Kapitän der Mannschaft
Trainer: André Villas-Boas

Tor 1:1 Álvaro Pereira (20., Eigentor)

Tor 2:2 Edgar (23.)
Tor 0:1 James Rodríguez (2.)

Tor 1:2 Silvestre Varela (22.)

Tor 2:3 Rolando (35.)
Tor 2:4 Hulk (43.)
Tor 2:5 James Rodríguez (45.+2')
Tor 2:6 James Rodríguez (73.)
Player of the Match:
James Rodríguez

Unabhängig vom Ausgang des Pokalfinales war Vitória Guimarães für die Play-off-Runde der UEFA Europa League 2011/12 qualifiziert, da Finalgegner FC Porto bereits als Meister für die UEFA Champions League 2011/12 qualifiziert war.

Weblinks[Bearbeiten]