Tachiarai (Fukuoka)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tachiarai-machi
大刀洗町
Tachiarai (Fukuoka) (Japan)
Red pog.svg
Geographische Lage in Japan
Region: Kyūshū
Präfektur: Fukuoka
Koordinaten: 33° 22′ N, 130° 37′ O33.372386111111130.62251944444Koordinaten: 33° 22′ 21″ N, 130° 37′ 21″ O
Basisdaten
Fläche: 22,83 km²
Einwohner: 15.140
(1. Juli 2014)
Bevölkerungsdichte: 663 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 40503-5
Symbole
Baum: Ilex integra
Blume: Kirschblüte
Vogel: Feldlerche
Rathaus
Adresse: Tachiarai Town Hall
819 Ōaza Tachiarai
Tachiarai-machi, Mii-gun
Fukuoka 830-1298
Webadresse: http://www.town.tachiarai.fukuoka.jp

Tachiarai (jap. 大刀洗町, -machi) ist eine Stadt im Mii-gun in der japanischen Präfektur Fukuoka.

Geschichte[Bearbeiten]

Am 31. März 1955 schlossen sich die Mura Tachiarai (大刀洗村, -mura), Hongō (本郷村, -mura) und Ōseki (大堰村, -mura) zum Machi Tachiarai zusammen.

Verkehr[Bearbeiten]

Bildung[Bearbeiten]

In Tachiarai befinden sich die Kikuchi-Grundschule, die Grundschulen Hongō, Ōseki und Tachiarai, sowie die Mittelschule Tachiarai.

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]