Taco Mayo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Taco Mayo (Mayo sprich engl. MY-OH) ist eine Franchise-Systemgastronomie-Kette. Der offizielle Name ist TACO MAYO FRANCHISE SYSTEMS, INC.

Vorwiegend in Oklahoma und in den süd- und südwestlichen Bundesstaaten der USA vertreten, wurde diese Tex-Mex-Fastfood-Kette 1978 in Norman (Oklahoma) gegründet. 1980 wurde das Unternehmen in eine Franchise-Kette umgewandelt.

Der Name ist laut Unternehmensinformationen aus dem gastronomischen Angebot (Tex-Mex) und dem Gründungsmonat Mai (engl. May) zusammengesetzt.

Zu den Produkten zählen u. a. verschiedene Tacos, Burritos und vielfältige Kartoffelprodukte in diversen Varianten (mit z. B. Huhn oder Rindfleisch).

Im Jahr 2005 wurden in der Restaurants zwei verschiedene Soßen angeboten: Hot-Sauce (rote Packung) und Mild-Sauce (gelbe Packung). Die Kette bot zu dieser Zeit Coca-Cola-Produkte als Softdrinks an.

Weblinks[Bearbeiten]