Taekwondo-Weltmeisterschaften 2009

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der Taekwondo-Weltmeisterschaft 2009

Die 19. Taekwondo-Weltmeisterschaft 2009 fand vom 14. bis 18. Oktober 2009 in Ballerup, einer Vorstadtgemeinde der dänischen Hauptstadt Kopenhagen, statt. Austragungsort war die Ballerup Super Arena. Es fanden insgesamt 16 Wettbewerbe in unterschiedlichen Gewichtsklassen statt, jeweils acht für Männer und Frauen.

Ergebnisse[Bearbeiten]

Männer[Bearbeiten]

Gewichtsklasse Gold Silber Bronze
- 54 kg Korea SudSüdkorea Choi Yeon-ho AfghanistanAfghanistan Mahmood Haidari ThailandThailand Chutchawal Khawlaor
IranIran Meisam Bagheri
- 58 kg SpanienSpanien Joel González MexikoMexiko Damián Villa AfghanistanAfghanistan Hasan Rezai
ArgentinienArgentinien Mauro Crismanich
- 63 kg Korea SudSüdkorea Yeom Hyo-seob IranIran Reza Naderian SpanienSpanien Javier Marrón
TurkeiTürkei Cem Uluğnuyan
- 68 kg IranIran Mohammad Bagheri Motamed MexikoMexiko Idulio Islas TurkeiTürkei Servet Tazegül
SenegalSenegal Balla Dièye
- 74 kg Korea SudSüdkorea Kim Joon-tae KanadaKanada Maxime Potvin Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mark Lopez
DeutschlandDeutschland Mokdad Ounis
- 80 kg Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Steven Lopez SpanienSpanien Nicolás García AserbaidschanAserbaidschan Rashad Ahmadov
KanadaKanada Sébastien Michaud
- 87 kg TurkeiTürkei Bahri Tanrıkulu ItalienItalien Carlo Molfetta SerbienSerbien Vanja Babić
IranIran Youssef Karami
+ 87 kg MaliMali Daba Modibo Keïta Korea SudSüdkorea Nam Yun-bae IranIran Hossein Tajik
KasachstanKasachstan Arman Tschilmanow

Frauen[Bearbeiten]

Gewichtsklasse Gold Silber Bronze
- 46 kg Korea SudSüdkorea Park Hyo-ji Puerto RicoPuerto Rico Zoraida Santiago ThailandThailand Buttree Puedpong
KanadaKanada Yvette Yong
- 49 kg SpanienSpanien Brigitte Yagüe RusslandRussland Anna Soboleva FrankreichFrankreich Yasmina Aziez
China VolksrepublikVolksrepublik China Wu Jingyu
- 53 kg Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Danielle Pelham ThailandThailand Sarita Phongsri Korea SudSüdkorea Kwon Eun-kyung
GuatemalaGuatemala Euda Carias
- 57 kg China VolksrepublikVolksrepublik China Hou Yuzhuo ItalienItalien Veronica Calabrese SpanienSpanien Andrea Rica
Chinese TaipeiChinese Taipei Tseng Pei-hua
- 62 kg Korea SudSüdkorea Lim Su-jeong China VolksrepublikVolksrepublik China Zhang Hua SpanienSpanien Estefanía Hernández
ThailandThailand Chonnapas Premwaew
- 67 kg FrankreichFrankreich Gwladys Épangue KubaKuba Taimí Castellanos KroatienKroatien Sandra Šarić
NorwegenNorwegen Nikolina Kursar
- 73 kg China VolksrepublikVolksrepublik China Han Yingying Korea SudSüdkorea Lee In-jong TurkeiTürkei Furkan Asena Aydın
RusslandRussland Anastassija Baryschnikowa
+ 73 kg SpanienSpanien Rosana Simón China VolksrepublikVolksrepublik China Liu Rui Korea SudSüdkorea Jo Seol
BrasilienBrasilien Natália Falavigna

Medaillenspiegel[Bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Korea SudSüdkorea Südkorea 5 2 2 9
2 SpanienSpanien Spanien 3 1 3 7
3 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 2 2 1 5
4 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2 - 1 3
5 IranIran Iran 1 1 3 5
6 TurkeiTürkei Türkei 1 - 3 4
7 FrankreichFrankreich Frankreich 1 - 1 2
8 MaliMali Mali 1 - - 1
9 ItalienItalien Italien - 2 - 2
MexikoMexiko Mexiko - 2 - 2
11 ThailandThailand Thailand - 1 3 4
12 KanadaKanada Kanada - 1 2 3
13 RusslandRussland Russland - 1 1 2
AfghanistanAfghanistan Afghanistan - 1 1 2
15 KubaKuba Kuba - 1 - 1
Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico - 1 - 1
17 DeutschlandDeutschland Deutschland - - 1 1
Chinese TaipeiChinese Taipei Chinese Taipei - - 1 1
KroatienKroatien Kroatien - - 1 1
BrasilienBrasilien Brasilien - - 1 1
AserbaidschanAserbaidschan Aserbaidschan - - 1 1
ArgentinienArgentinien Argentinien - - 1 1
GuatemalaGuatemala Guatemala - - 1 1
KasachstanKasachstan Kasachstan - - 1 1
NorwegenNorwegen Norwegen - - 1 1
SerbienSerbien Serbien - - 1 1
SenegalSenegal Senegal - - 1 1