Taenia (Gattung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Taenia
(a) Taenia solium, (b) Taenia saginataDargestellt ist der Skolex mit den ersten Proglottiden

(a) Taenia solium, (b) Taenia saginata
Dargestellt ist der Skolex mit den ersten Proglottiden

Systematik
Klasse: Bandwürmer (Cestoda)
Unterklasse: Echte Bandwürmer (Eucestoda)
Ordnung: Cyclophyllidea
Familie: Taeniidae
Gattung: Taenia
Wissenschaftlicher Name
Taenia
Linnaeus, 1758

Taenia (griech. für „Band“) ist eine Gattung der Echten Bandwürmer. Sie parasitieren im Dünndarm von Raubtieren und Mensch. Zwischenwirte sind Pflanzenfresser.

Der Bandwurmkopf (Skolex) trägt vier Saugnäpfe, das Rostellum bei einigen Arten einen doppelten Hakenkranz. Die Gliederkette (Strobila) besteht aus zahlreichen Gliedern (Proglottiden). In jedem Bandwurmglied gibt es zahlreiche Hoden. Der Eierstock ist hantelförmig, die Geschlechtsöffnung randständig.

Arten (Auswahl)[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Ekkehard Wiesner und Regine Ribbeck: Wörterbuch der Veterinärmedizin. Enke, 3. Auflage, 1991 ISBN 3432281218

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Taenia – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien