Taeyeon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Taeyeon (2009)
Kim Taeyeon
Hangeul 김태연
Hanja 金太軟
Revidierte Romanisierung Gim Tae-yeon
McCune-Reischauer Kim T'aeyŏn
siehe auch: Koreanischer Name

Taeyeon ([tæːjʌn]; * 9. März 1989 in Jeonju, Südkorea), vollständiger Name Kim Tae-yeon, ist eine südkoreanische Sängerin und Bandleaderin der Gruppe Girls’ Generation.

Leben[Bearbeiten]

Taeyeon (태연) wurde am 9. März 1989 in der Stadt Jeonju in der Provinz Jeollabuk-do geboren. Sie hat eine jüngere Schwester und einen älteren Bruder namens Ji-ung (지웅).[1] 2004 gewann Taeyeon beim S.M. Entertainment's 8th Annual Best Contest den Grand Award als beste Sängerin.[2][3] Daraufhin zog sie nach Seoul und wurde von S.M. Entertainment über fünf Jahre und drei Monate in den Bereichen „Singen“ und „Tanzen“ ausgebildet.[4] Noch vor ihrer Zeit in der Band Girls’ Generation sang sie 2004 mit The One (Kim Hyun-Chul) das Lied „You Bring Me Joy“.[5][3] Am 5. Februar 2008 schloss sie die Jeonju High School of Art ab und wurde von dieser für ihr Lebenswerk ausgezeichnet.[6]

Sie spricht Koreanisch, Hochchinesisch und Englisch.

Karriere[Bearbeiten]

Ab dem 7. April 2008 moderierte Taeyeon zusammen mit Kang-in von Super Junior die MBC-FM4U-Radiosendung Chinhan Chingu (친한친구; auch Chin Chin genannt). Nachdem Kang-in am 19. April 2009 die Sendung verließ, moderierte sie Chin Chin alleine weiter.[7] Für die Moderation der in Südkorea beliebten Radiosendung wurde ihr 2009 im Zuge der MBC Drama Awards der Rookie of the Year Award verliehen.[8] 2010 wurde sie auf den Republic of Korea Entertainment Arts Awards als beste weibliche Radiomoderatorin ausgezeichnet. Am 25. April 2010 moderierte sie ihre letzte Sendung, nach welcher auch sie Chin Chin verließ.[9][10]

2008 partizipierte Taeyeon an den Soundtracks zu den TV-Serien Hong Gil Dong (홍길동), mit dem Titel „Manyage“ („만약에“), und Beethoven Virus (베토벤 바이러스), mit dem Lied „Deullinayo…“ („들리나요...“). „Manyage“ war sehr erfolgreich in verschiedenen Online-Charts,[11] und wurde von Cyworld als Song des Monats Februar ausgezeichnet.[12] „Deullinayo“ hingegen wurde mit dem YEPP Popularity Award im Zuge der Golden Disk Awards 2008 ausgezeichnet.[13] Im darauffolgenden Jahr steuerte sie zusammen mit ihrer Bandkollegin Sunny das Lied „Sarangingeoryo“ („사랑인걸요“) zum Soundtrack der Dramasoap Heading to the Ground bei.

Außerdem trat sie in der Reality-Show We Got Married des Senders MBC auf. In dieser Show bildet sie mit dem Komiker Jeong Hyeong-don ein Paar. Dabei wird gezeigt, wie ihr Leben ablaufen würde, wenn beide verheiratet wären. Die Tatsache, dass dieser elf Jahre älter ist als Taeyeon, sorgte unter südkoreanischen Netzbürgern für viel Zündstoff.[14] Die 13 Episoden mit Taeyeon wurden auf MBC vom 25. Januar bis zum 26. April 2010 ausgestrahlt.

Zudem gehörte Taeyeon vom 2. Februar 2010 bis August 2010 dem Moderationsteam von Kim Seung-woos KBS-Talk-Show SeungSeungJangGu (승승장구; WinWin) an.[15][16]

Am 7. Mai 2010 debütierte Taeyeon als Bühnenschauspielerin in dem Musical Midnight Sun (태양의 노래, Taeyangui Norae).[17][18] Die Geschichte handelt von dem 17-jährigen Mädchen Kaoru Amane, die an der unheilbaren Hautkrankheit Xeroderma pigmentosum leidet und deshalb kein Sonnenlicht verträgt. Deshalb verlässt sie das Haus nur bei Nacht, um Musik auf ihrer Gitarre zu spielen. Taeyeon erhielt für ihren Auftritt als Kaoru Amane gute Kritiken.[19] Für ihre Rolle in dem Musical lernte sie zuvor das Gitarrespielen.[4][20] 2011 wurde sie in der Kategorie Bester Neuling der 5th Musical Awards nominiert.[21]

Des Weiteren wurden Taeyeon und ihre Bandkollegin Seohyun als Synchronsprecherinnen für die koreanische Version des Animationsfilms Ich – Einfach Unverbesserlich engagiert. Taeyeon lieh dabei dem Mädchen Margo ihre Stimme.[22][23]

Am 17. November 2010 veröffentlichte sie gemeinsam mit The One die Ballade „Byeolcheoreom“ (별처럼).[24] Die Single erreichte Platz 1 der südkoreanischen Gaon Charts.[25][26] Am 13. Dezember 2010 wird das Lied „Saranghaeyo“ („I Love You“; „사랑해요“) vom offiziellen Soundtrack der südkoreanischen TV-Actionserie Athena: Goddess of War (아테나: 전쟁의 여신) veröffentlicht, während das Musikvideo bereits am 10. Dezember erschien.[27] Am 31. Januar 2011 erschien die Single „Dalla“ („달라“), die Kim Bum-soo zusammen mit Taeyeon für sein Album SOLISTA: Part 2 aufgenommen hat.[28]

Girls' Generation[Bearbeiten]

Hauptartikel: Girls’ Generation

Girls’ Generation wurde 2007 von S.M. Entertainment gegründet mit Taeyeon als Bandleader. Ihr offizielles Debüt gab die Gruppe am 5. August 2007 in der Musiksendung Inkigayo. Das erstes Album Girls’ Generation war das erste einer Girlgroup seit 2002, das sich in Südkorea über 100.000 Mal verkaufte. An diesen Erfolg konnte die Gruppe mit dem folgenden Album und EPs problemlos anknüpfen.

2009 gelang der Gruppe mit dem Titel „Gee“ ein Riesenerfolg. Mit dem Song stellte die Gruppe einen neuen Rekord in der KBS-Sendung Music Bank auf, indem sie neun aufeinanderfolgende Wochen den ersten Platz erreichten.[29]

Des Weiteren sind Girls’ Generation beliebte Werbeträger und warben unter anderem für Nintendo, dem Wasserpark Caribbean Bay, und die Stadt Seoul. Im August 2010 begann die Gruppe, ihre musikalischen Aktivitäten auf Japan auszuweiten. Dafür verließen Taeyeon und die anderen Mitglieder diverse TV-Shows.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Taeyeon – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 태연 친오빠 김지웅 “내 동생은 이미 아줌마, 사랑한다!” (Version vom 27. März 2010 im Internet Archive) In: pulug.com. 29. Juli 2008 (koreanisch).
  2. Schools for stardom groom pop wannabes. In: SM-Academy.com. 18. Januar 2008, abgerufen am 30. August 2010 (englisch).
  3. a b 소녀시대 리더 태연 “슈주 리더 이특에 조언얻어”. In: Newsen. 1. August 2010, abgerufen am 6. Oktober 2010 (koreanisch).
  4. a b 소녀, 자유를 꿈꾸다, <태양의 노래>의 김태연 (No.80). In: The Musical. 11. Mai 2010, abgerufen am 30. August 2010 (koreanisch).
  5. 태연, 2004년 '더원' 앨범 피쳐링…뒤늦게 알려져 인기. In: nocutnews.co.kr. 19. März 2008, abgerufen am 13. Mai 2010 (koreanisch).
  6. ‘소녀시대’ 태연, 전주예술고교 졸업식서 공로상 표창. In: MyDaily. 6. Februar 2008, abgerufen am 13. Mai 2010 (koreanisch).
  7. Girls' Generation Dominates MBC. In: The Korea Times. 20. Mai 2009, abgerufen am 13. Mai 2010 (englisch).
  8. 태연 “늦은 밤 나와 얘기나눠준 청취자에 감사” 라디오 신인상. In: Newsen. 30. Dezember 2009, abgerufen am 3. September 2010 (koreanisch).
  9. 태연, MBC라디오 '친한친구' DJ 2년만에 하차. In: News Nate. 19. April 2010, abgerufen am 19. Mai 2010 (koreanisch).
  10. Park Se-yeon: “우리 이제 친해졌죠? 다시 돌아올게요” 태연 ‘친한친구’ DJ하차 ‘눈물 막방’. In: Newsen. 25. April 2010, abgerufen am 16. Oktober 2010 (koreanisch).
  11. Kang Ji-hoon: '솔로' 태연, 소녀시대 인기 능가할까. In: MyDaily. 3. März 2008, abgerufen am 20. September 2010 (koreanisch).
  12. 소녀시대 태연, 혼자서도 인기. In: nocutnews.co.kr. 20. März 2008, abgerufen am 20. September 2010 (koreanisch).
  13. Im I-rang: 동방신기, '골든디스크' 대상…본상-인기상 등 3관왕. In: MyDaily. 10. Dezember 2008, abgerufen am 27. April 2009 (koreanisch).
  14. "재혼에 원조교제 수준"…'우결' 정형돈-태연 결혼에 네티즌 시끌. In: Chosun Ilbo. 7. Januar 2009, abgerufen am 27. April 2009 (koreanisch).
  15. Offizielle „WinWin“-Webseite (koreanisch)
  16. 우영-태연 ‘승승장구’ MC 하차 ‘후임 물색 中’. In: Daum. 28. Juli 2010, abgerufen am 21. September 2010 (koreanisch).
  17. Hannah Kim: SNSD lead lands musical role. In: JoongAng Daily. 18. März 2010, abgerufen am 23. November 2012 (englisch).
  18. 태연도 뮤지컬 데뷔! ‘태양의 노래’ 여주인공 전격 캐스팅. In: Newsen. 15. März 2010, abgerufen am 31. August 2010 (koreanisch).
  19. Park Sun-young: Girls' Generation singer makes theatrical debut. In: JoongAng Daily. 12. Mai 2010, abgerufen am 23. November 2012 (englisch).
  20. "뮤지컬 꼭 하고 싶었어요" 소녀시대 태연. In: playdb.co.kr. 13. April 2010, abgerufen am 2010 (koreanisch, Interview).
  21. 양요섭-예성-라이언, '더 뮤지컬 어워즈' 남우신인상은 누구? In: JoyNews. 12. Mai 2011, abgerufen am 12. Mai 2011 (koreanisch).
  22. 소녀시대 태연-서현, 3D 애니 ‘슈퍼배드’ 목소리 캐스팅. In: Newsen.com. 17. Mai 2010, abgerufen am 3. September 2010 (koreanisch).
  23. 다래끼 난 태연 ‘지못미~’. In: Newsen.com. 30. August 2010, abgerufen am 3. September 2010 (koreanisch).
  24. „별처럼“ – Profil der Single auf Bugs.co.kr.
  25. Heidi Kim: Ballads take over Gaon weekly chart. In: 10asia. 2. Dezember 2010, abgerufen am 2. Dezember 2010 (englisch).
  26. 태연-더원 듀엣곡 '별처럼', 가온차트 정상 우뚝. In: Sportsworldi. 3. Dezember 2010, abgerufen am 3. Dezember 2010 (koreanisch).
  27. 태연·브아솔 `아테나` OST 전격 합류. In: News.MK.co.kr. 11. Dezember 2010, abgerufen am 11. Dezember 2010 (koreanisch).
  28. 김범수, 소녀시대 태연과 듀엣곡 발표…'달라'. In: MyDaily. 28. Januar 2011, abgerufen am 29. Januar 2011 (koreanisch).
  29. 소녀시대, 9주 연속 1위 차지 ‘음반·음원 모두 두각’. In: JKN.co.kr. 13. März 2009, abgerufen am 22. September 2010 (koreanisch).