Tahdhib al-Ahkam

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Manuskript des Tahdhib al-Ahkam

Tahdhīb al-ahkām (arabisch ‏تهذيب الأحكام‎ / Tahḏīb al-aḥkām / Zusammenfassung der Rechtsvorschriften) ist ein schiitisches Hadithwerk, das zu den Vier Büchern (al-kutub al-arbaʿa) und damit zu den bekanntesten Sammlungen von Überlieferungen der Schiiten zählt. Das 13590 Überlieferungen enthaltende Werk stammt von Mohammad Ibn Hassan Tusi (995 - ca.1068), der als Scheich Tusi bekannt ist. Mit der Zusammenstellung dieses Buch begann er als Fünfundzwanzigjähriger noch zu Lebzeiten seines Lehrers Scheich Mufid; eine seiner Hauptquellen war dabei dessen "al-Muqni'a". Scheich Tusi beherrschte die meisten islamischen Wissenschaften wie Scholastik, Hadithkunde, Rechtslehre und Koranexegese. Mit seinen Werken eröffnete er ein neues Kapitel in der Rechtslehre.

Literatur[Bearbeiten]

  • Dr. I. K. A. Howard. 'Tahdhib al-Ahkam' and 'Al-Istibsar' by Al-Tusi. Al-Serat, Vol. 2 (1976), No. 2.

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise und Fußnoten[Bearbeiten]