Tahitische Fußballnationalmannschaft der Frauen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tahiti
Tahitinm.gif
Verband Fédération Tahitienne de Football
Konföderation OFC
Trainer Patrice Flaccadori
Heimstadion Stade Pater Te Hono Nui, Pirae
FIFA-Code TAH
FIFA-Rang zwischen September 2011 und Dezember 2013 inaktiv
(13. Dezember 2013)
Erstes Trikot
Zweites Trikot
Bilanz
19[1] Spiele
8 Siege
3 Unentschieden
8 Niederlagen
Statistik
Erstes Länderspiel
VanuatuVanuatu Vanuatu 0:3 Tahiti TahitiTahiti
(Suva, Fidschi; 2. Juli 2003)
Höchste Siege
KiribatiKiribati Kiribati 1:5 Tahiti TahitiTahiti
(Nausori, Fidschi; 9. Juli 2003)
TahitiTahiti Tahiti 4:0 Samoa SamoaSamoa
(Apia, Samoa; 30. August 2007)
TahitiTahiti Tahiti 5:1 Vanuatu VanuatuVanuatu
(Auckland, Neuseeland; 1. Oktober 2010)
TahitiTahiti Tahiti 4:0 Amerikanisch-Samoa Amerikanisch-SamoaAmerikanisch-Samoa
(Nouméa, Neukaledonien; 5. September 2011)
Höchste Niederlage
NeuseelandNeuseeland Neuseeland 7:0 Tahiti TahitiTahiti
(Auckland, Neuseeland; 3. Oktober 2010)
Erfolge bei Turnieren
Ozeanienmeisterschaft
Endrundenteilnahmen 1 (Erste: 2010)
Beste Ergebnisse Sechster 2010
(Stand: 13. Dezember 2013)

Die Tahitische Fußballnationalmannschaft der Frauen repräsentiert das französischen Überseegebiet Französisch-Polynesien im Pazifik im internationalen Frauenfußball. Die Nationalmannschaft ist dem tahitischen Fußballverband unterstellt.

Geschichte[Bearbeiten]

Tahiti ist seit 1990 Mitglied des Weltfußballverbandes FIFA sowie des Regionalverbandes OFC. Bisher ist es der Mannschaft noch nicht gelungen, sich für eine Fußball-Weltmeisterschaft zu qualifizieren. Allerdings wurde auch nur an einer Fußball-Ozeanienmeisterschaft der Frauen teilgenommen, deren Sieger für die Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen qualifiziert ist; und lediglich der fünfte Platz erreicht. Dieses Turnier war 2010. Drei Jahre zuvor sollte die Mannschaft schon an einer OFC-Meisterschaft teilnehmen, doch man zog das Team ebenso wie die Verbände der Cookinseln, Fidschi, Neukaledonien, Samoa und Vanuatus zurück.

Weltmeisterschaft[Bearbeiten]

  • 1991: nicht qualifiziert
  • 1995: nicht qualifiziert
  • 1999: nicht qualifiziert
  • 2003: nicht qualifiziert
  • 2007: nicht qualifiziert
  • 2011: nicht qualifiziert

Ozeanienmeisterschaft[Bearbeiten]

  • 1983: keine Teilnahme
  • 1986: keine Teilnahme
  • 1989: keine Teilnahme
  • 1991: keine Teilnahme
  • 1994: keine Teilnahme
  • 1998: keine Teilnahme
  • 2003: keine Teilnahme
  • 2007: Trotz Meldung keine Teilnahme
  • 2010: Sechster

Olympische Spiele[Bearbeiten]

  • 1996: nicht qualifiziert
  • 2000: nicht qualifiziert
  • 2004: nicht qualifiziert
  • 2008: nicht qualifiziert
  • 2012: nicht teilgenommen

Länderspiele[Bearbeiten]

Datum Ergebnis Gegner Austragungsort Anlass Bemerkungen
02.07.2003 3:0 VanuatuVanuatu Vanuatu * Suva (FIJ) Südpazifikspiele 2003 Erstes Länderspiel
Erster Sieg
04.07.2003 1:1 GuamGuam Guam * Nadi[2] (FIJ) Südpazifikspiele 2003
05.07.2003 1:0 TongaTonga Tonga * Suva (FIJ) Südpazifikspiele 2003
07.07.2003 1:3 FidschiFidschi Fidschi A Nadi [2](FIJ) Südpazifikspiele 2003 Erstes Auswärtsspiel
09.07.2003 5:1 KiribatiKiribati Kiribati * Nausori (FIJ) Südpazifikspiele 2003 Höchster Sieg
Das Spiel wird von der FIFA nicht gezählt, da Kiribati kein FIFA-Mitglied ist.
10.07.2003 0:3 Papua-NeuguineaPapua-Neuguinea Papua-Neuguinea * Nadi[2] (FIJ) Südpazifikspiele 2003
30.08.2007 4:0 SamoaSamoa Samoa A Apia (SAM) Südpazifikspiele 2007
01.09.2007 0:0 TongaTonga Tonga * Apia (SAM) Südpazifikspiele 2007
03.09.2007 2:0 NeukaledonienNeukaledonien Neukaledonien * Apia (SAM) Südpazifikspiele 2007
05.09.2007 0:5 Papua-NeuguineaPapua-Neuguinea Papua-Neuguinea * Apia (SAM) Südpazifikspiele 2007 Halbfinale
07.09.2007 0:1 FidschiFidschi Fidschi A Apia (SAM) Südpazifikspiele 2007 Spiel um Bronze
29.09.2010 0:1 CookinselnCookinseln Cookinseln * Auckland (NZL) Fußball-Ozeanienmeisterschaft der Frauen 2010
01.10.2010 5:1 VanuatuVanuatu Vanuatu * Auckland (NZL) Fußball-Ozeanienmeisterschaft der Frauen 2010 Höchster von der FIFA anerkannter Sieg
03.10.2010 0:7 NeuseelandNeuseeland Neuseeland A Auckland (NZL) Fußball-Ozeanienmeisterschaft der Frauen 2010 Höchste Niederlage
07.10.2010 1:2 TongaTonga Tonga * Auckland (NZL) Fußball-Ozeanienmeisterschaft der Frauen 2010 Inoff. Spiel um Platz 5[3]
27.08.2011 0:1 Papua-NeuguineaPapua-Neuguinea Papua-Neuguinea * Nouméa (NCL) Pazifikspiele 2011
29.08.2011 0:0 NeukaledonienNeukaledonien Neukaledonien A Nouméa (NCL) Pazifikspiele 2011
31.08.2011 2:0 SalomonenSalomonen Salomonen * Nouméa (NCL) Pazifikspiele 2011
05.09.2011 4:0 Amerikanisch-SamoaAmerikanisch-Samoa Amerikanisch-Samoa * Nouméa (NCL) Pazifikspiele 2011

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Davon wird 1 Spiel von der FIFA nicht berücksichtigt (siehe Länderspieltabelle)
  2. a b c Die FIFA nennt Nadi als Austragungsort, auf der rsssf.com-Webseite zum Turnier wird Nausori genannt. rsssf.com
  3. Das Spiel wird nicht im offiziellen Turnierplan aufgeführt oceaniafootball.com