Tain (Schottland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tain
Koordinaten 57° 49′ N, 4° 3′ W57.811111111111-4.0572222222222Koordinaten: 57° 49′ N, 4° 3′ W
Tain (Schottland)
Tain
Tain
Bevölkerung 3511 (Zensus 2001)
Verwaltung
Post town TAIN
Postleitzahlen­abschnitt IV19
Vorwahl 01862
Landesteil Scotland
Unitary authority Highland
Britisches Parlament Caithness, Sutherland and Easter Ross
Schottisches Parlament Caithness, Sutherland and Ross
Straßenzug in Tain

Tain (gälisch: Baile Dhubhthaich[1]) ist eine Stadt in der schottischen Unitary Authority Highland. Sie liegt etwa 40 km nordnordöstlich von Inverness und 80 km südwestlich von Thurso an der Südküste des Dornoch Firth. Tain ist der älteste Royal Burgh Schottlands und erhielt diesen Status im Jahre 1457.[2] Im Jahre 2001 verzeichnete Tain 3511 Einwohner[3].

Westlich von Tain liegt die seit 1843 betriebene Whiskybrennerei Glenmorangie[4]; die seit 1790 aktive Balblair-Brennerei liegt etwa sieben Kilometer westlich in Edderton[5].

Verkehr[Bearbeiten]

Tain liegt an der bedeutenden Fernverkehrsstraße A9, die Edinburgh mit Thurso verbindet und die wenige Kilometer westlich von Tain entfernt den Dornoch Firth über die Dornoch Firth Bridge quert. Ferner besitzt Tain seit 1864 einen eigenen Bahnhof, welchen die Far North Line regelmäßig bedient.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Verzeichnis gälischer Ausdrücke
  2. Eintrag im Gazetteer for Scotland
  3. Statistische Daten
  4. Eintrag zur Glemorangie-Brennerei bei maltmadness.com
  5. Eintrag zur Balblair-Brennerei bei maltmadness.com