Tajik Air

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Tajikistan International Airlines)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tajik Air
Logo der Tajik Air
Boeing 737-500 der Tajik Air
IATA-Code: 7J
ICAO-Code: TZK
Rufzeichen: TAJIKISTAN
Gründung: 1924
Sitz: Duschanbe, TadschikistanTadschikistan Tadschikistan
Heimatflughafen: Duschanbe
Leitung: Teejana Beenessreesingh (CEO)
Flottenstärke: 20 (+ 1 Bestellung)
Ziele: National und international

Tajik Air (früher Tajikistan Airlines) ist eine tadschikische Fluggesellschaft mit Sitz in Duschanbe und Basis auf dem Flughafen Duschanbe.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Fluggesellschaft wurde am 3. September 1924 gegründet und nahm ihren ersten Flug von Buchara nach Duschanbe mit einer Junkers F 13 auf. Im Jahr 2007 hat man sich in Tajik Air umbenannt und ist derzeit der Flagcarrier des Landes.

Ziele[Bearbeiten]

Tajik Air bedient vor allem regionale Ziele östlich von Europa. In Europa wird nur der Flughafen Istanbul-Atatürk angeflogen. In Tajikistan werden der Flughafen Chudschand sowie - je nach Witterung - der Flughafen Khorog von Duschanbe aus angeflogen. Der Flug zwischen Duschanbe und Khorog gilt aufgrund der landschaftlich außergewöhnlich attraktiven Route und der relativ geringen Fluggeschwindigkeit der eingesetzten Antonow An-28 als einer der attraktivsten Linienflüge weltweit[1].

Flotte[Bearbeiten]

Mit Stand August 2013 besteht die Flotte der Tajik Air aus 15 Flugzeugen und 5 Helikopter[2][3]

Flugzeugtyp Aktiv Bestellt[4] Bemerkungen
Antonow An-24 1 ausschließlich Flüge nach Khorogh und Bishkek
Antonow An-26 2
Antonow An-28 2 ausschließlich für Flüge nach Khorogh
Boeing 737-300 1
Boeing 737-500 2
Boeing 757-200 2
Jakowlew Jak-40 1
Tupolew Tu-134 1
Tupolew Tu-154M 2
Xi'an MA60 1 1 Sollen letzte letzte verbliebene AN-24 ersetzen
Mi-8 5 Hubschrauber, nicht im Linienflugdienst
Gesamtzahl 20 1

Zwischenfälle[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Weltspiegel. (Nicht mehr online verfügbar.) tagesschau.de, 28. Oktober 2007, ehemals im Original, abgerufen am 19. Juli 2009. (Seite nicht mehr abrufbar; Suche im Webarchiv)[1] [2] Vorlage:Toter Link/www.tagesschau.de
  2. ch-aviation.ch - Tajik Air (englisch), abgerufen am 12. August 2013
  3. russianplanes.net - Tajik Air (russisch), abgerufen am 12. August 2013
  4. Tajik Air bestellt MA60 als Ersatz für AN-24. Abgerufen am 29. Mai 2012.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Tajik Air – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien